Plus500 ErfahrungenWir von ForexChef haben einen Plus 500 Test über eine Woche lang durchgeführt und können heute unsere Ergebnisse dessen präsentieren.

Bereits im Jahre 1999 gegründet, ist Plus500 einer der ältesten CFD Anbieter. Seit 2009 wird ebenfalls der Online Handel angeboten und eine sehr ausgefeilte Software, sowie eine webbasierende Handelsplattform wurden für diesen Zweck entwickelt.

Lest unsere Plus 500 Erfahrungen, um alles über diesen alternativen CFD Anbieter in Erfahrung zu bringen!

Das Wichtigste zuerst – Das macht Plus500 zu einem guten Broker:

+Ein kostenfreies und sehr umfangreiches Spielgeldkonto
+25€ Anmeldebonus, auch ohne Einzahlung (no Deposit Bonus)
+Eine sehr große Auswahl an Handelsgütern
+Eine geringe Mindesteinlage von nur 100€
+Ein attraktives Bonussystem
+Viele angebotene Zahlungswege
+Eine sehr übersichtliche Software
+Ein Webtrader
+Eine eigene App zum Download
+Geringe Gebühren



Klicke hier um ein Konto bei Plus 500 zu eröffnen!

In unserem Testbericht berichten wir über folgende Bereiche:

Broker Sprungmarke

 

Erfahrungsbericht: Ein kostenfreies Spielgeldkonto von Plus500

Wer neu in der Welt des Online Tradings ist, sollte zunächst mit Spielgeld handeln, um so die Software des Anbieters, als auch die Trademechanik näher kennenzulernen. Plus 500  bietet ein völlig kostenfreies Spielgeldkonto an, welches an keinerlei Konditionen gebunden ist. Wer ein solches Konto eröffnet, kann es zeitlich unbegrenzt genießen und mit Spielgeld reale Werte zu Echtzeitkursen handeln.

Auf diese Weise können Strategien getestet und Simulationen erstellt werden. Das Ganze geschieht völlig ohne eine Einzahlung vorzunehmen, jedoch gibt es in diesem Fall auch nicht die Chance Geld zu gewinnen.

Sehr positiv bleibt zu erwähnen, dass das Wissensportal, sowie das Supportteam von Plus 500 Erfahrungen auch mit den Spielgeldkonten Inhabern teilt und für alle Fragen rund um das Thema Online Trading und die Plus 500 Software bereit steht. Der CFD Broker Plus500 bietet jedoch auch normale Konten an, mit denen man reales Geld einsetzenkann. Hierbei entstehen Chancen auf Gewinne, jedoch auch Risiken auf Verluste.
Broker Sprungmarke

 

Plus 500 bietet jedem einen 25€ Anmeldebonus an, der erste Trading Luft schnuppern möchte

Die Plus 500 Erfahrungen zeigen, dass hier ein 25€ Anmeldebonus gewährt wird

Während unseres Plus 500 Reviews fanden wir heraus, dass jeder, der ein Echtgeldkonto eröffnet, einen Bonus von 25€ geschenkt bekommt. Dieser Bonus ist, anders als bei allen anderen Anbietern, NICHT an eine Ersteinzahlung gebunden. Im Klartext bedeutet dies, dass man ein Echtgeldkonto bei Plus500 erstellen kann, keine Einzahlung vornehmen muss und dennoch eine 25€ Gutschrift erhält, mit der man sofort handeln kann. Denkt daran, dass CFDs ein Hebelprodukt sind und zum Verlust des gesamten Kapitals führen können, falls ihr eine Einzahlung vornehmt.

Daher möchten wir auf diesem Wege die Vorteile eines Spielgeldkontos nochmals empfehlen, dieses zu nutzen und dort das Traden zu üben, ohne eigenes Kapital, die Gewinne können jedoch behalten werden!

So bleibt das Handeln über Plus 500 auch ohne eine eigene Einzahlung vorzunehmen möglich, mit genügend Erfahrung könnt ihr euch später noch entscheiden, eine eigene Einzahlung vorzunehmen. Zum Test von Plus500 als Alternative zu anderen Brokern ist dies mit Sicherheit ein gutes Angebot.
Broker Sprungmarke

 

Der Kundendienst von Plus 500

Der Kundendienst von Plus500 ist leider nicht der Beste. Zwar besteht ein Email Service, jedoch vermissten wir eine Hotline oder einen Live Chat. Email Support hat in der Regel den Nachteil, dass man keine unverzügliche Antwort erhält, sondern einige Zeit warten muss. Wir schickten drei Probemails an das Team von Plus 500 und unsere Antworten kamen immer innerhalb von 12 Stunden. Dies ist für einen Email Support zwar relativ schnell, jedoch ist den meisten Kunden ein telefonischer Kontakt lieber. Ein Live Chat bietet zudem den Vorteil, dass Telefonkosten gespart werden können und man die Antworten schriftlich vorliegen hat. Das können andere Broker Alternativen besser.

Eine Antwort über Email fällt dafür in der Regel ausführlicher aus.
Broker Sprungmarke

 

Die angebotenen Handelsgüter auf Plus 500

Während des Plus 500 Test haben wir auch die angebotenen Handelsgüter genau unter die Lupe genommen. Plus500 beeindruckt hier mit einer außergewöhnlichen Auswahl.

Unserer Plus 500 Erfahrung nach werden insgesamt 53 Forex Paare, 12 Rohstoffe, 18 Indizes und weit über 600 Aktien auf Plus 500 gehandelt! Zusätzlich kann auf 20 unterschiedliche Fonds zurückgegriffen werden, die eine hohe Diversität versprechen und börsennotiert sind.

Diese Anzahl an Assets ist sehr außergewöhnlich für einen Online Anbieter und hat uns während unseres Plus500 Reviews sehr erfreut.

Update: Seit dem Juni 2015 bietet Plus 500 ebenfalls den Handel mit Optionen auf Indizes an!
Broker Sprungmarke

Mindesteinzahlungen, Bonus und Zahlungweisen bei Plus 500

Die Mindesteinlage bei Plus500 beträgt lediglich 100€ und ist somit weit unterhalb des Branchendurchschnitts. Dies ist besonders für nicht so vermögende Menschen von Vorteil, da so das eingezahlte Kapital in Grenzen bleibt und somit ein geringeres Risiko entsteht.

Plus 500 bietet mehrere interessante Boni für Neukunden an. Darunter der bereits erwähnte 25€ Bonus, der jedem zusteht, der ein Echtgeldkonto eröffnet, auch OHNE eigene Einzahlung!

Zusätzlich werden Boni, basierend auf der Höhe der Ersteinzahlung, gewährt.

Wer beispielsweise die Mindesteinlage von 100€ tätigt, bekommt einen 30€ Bonus. Zusammen mit dem 25€ No Deposit Bonus ergibt dies einen Bonus von 55%.
Die Boni sind wie folgt gestaffelt und werden unter Verwendung folgender Bonuscodes aktiviert:

Mindesteinlage     Bonus            Bonuscode
100€               30€              FIRST100
500€               150€             First500
1.000€             200€             First1000
5.000€             1.000€           First5000
10.000€            1.500€           First10000
50.000€            7.000€           First50000

Wer also Neukunde bei Plus 500 ist, kann sich eine Reihe von attraktiven Boni sichern und somit sein Handelskapital aufbessern. Nach dem No Deposit und dem First Deposit Bonus folgen verschiedene Boni, die einem vom Supportteam angeboten werden und das Handeln weiterhin profitabel gestalten.

Plus500 bietet Einzahlungen über MasterCard, Amex, Visa, Sofortüberwisung, Moneybookers/Skrill, Banküberweisung und Paypal an. Somit sind alle großen Zahlungsprozessoren abgedeckt und der Mindesteinzahlung von 100€ sollte nichts mehr im Wege stehen.
Auszahlungen können über die gleichen Wege geschehen, jedoch ist eine Auszahlung via Kreditkarte nur möglich, wenn auch über diese eingezahlt wurde.
Broker Sprungmarke

 

Ein Blick auf die Trading-Software aus unseren Plus500 Erfahrungen

Plus 500 bietet zum einen ein Trading Programm an, welches auf dem heimischen Computer installiert und ausgeführt werden kann. Weiterhin gibt es einen Web Trader, der über Tablet PCs und Smartphones bedient wird.

Somit kann ein lukrativer Handel auch im Büro, in der Bahn oder im Urlaub durchgeführt werden und man kann ständig aktiv sein.

Auf Plus 500 können eine Menge verschiedener Aufträge erteilt werden. Darunter:
ForexChef Plus 500 Review• Markter Orders
• Profit Limit
Stop Loss
• Entry Limit
• Trailing Stop

Die Software, sowie der Webtrader sind sehr minimalistisch gestaltet und bieten somit direkte Sicht auf die wirklich wichtigen Dinge, ohne große Ablenkungen zu erzeugen. Auch steht Euch bei Google Play oder iTunes die Plus 500 App zum Download bereit.

Weiterhin ist die Bedienung sehr intuitiv und sinnvoll gestaltet. Neue Händler werden sich hier sehr zügig zu Recht finden und nach kurzer Eingewöhnungszeit alle Funktionen schnell finden.
Broker Sprungmarke

 

Plus500 Trading Kennzahlen im schnellen Überblick

Während unseres Plus 500 Reviews haben wir uns auch die wichtigen Kennzahlen angesehen.

Dabei fiel vor allem auf, dass Plus 500 keinerlei Gebühren verlangt und somit einen sehr niedrigen Spread von lediglich 2 Pips auf das Währungspaar EUR/US$ verlangt.

Die Minimalmarge beträgt 1% und der maximale Hebel beträgt 50:1.

Im Juli des Jahres 2013 ging Plus500 an die Börse. Seit dem können Aktien des Unternehmens erworben werden.

Update 07.01.2015

Heute hat Plus 500 einen sehr prominenten Partner für sich gewinnen können. Der Fußballverein Atlético Madrid genießt nun ein umfangreiches Sponsoring von Plus500 und hat sich im Gegenzug dazu bereit erklärt das Logo des Unternehmens auf der Rückseite der Trikots zu zeigen. Auch weitere Anerkennung im Stadion und außerhalb des Fußballspiels sind geplant. Mit diesem sehr erfolgreichen Werbepartner unterstreicht Plus 500 seine Seriösität und hofft auf eine gesteigerte Aufmerksamkeit als Broker Alternative.
Broker Sprungmarke

 

Die Plus500 Kosten und Gebühren in der Übersicht

  • Auch Plus500 muss Geld verdienen, um seine Mitarbeiter und den Service finanzieren zu können. Dazu erhält Plus 500 den Spread als Kostenausgleich, also die Spanne zwischen dem aktuellen Kauf- und Verkaufspreis. Dieser beträgt z.B. für Major Währungspaare aktuell 2 Pips. Das sind die Gebühren, die Ihr an Plus 500 direkt als Gebühren abgebt.
  • Solltet Ihr mehrere Monate nicht mehr aktiv mit Plus 500 handeln können aber ein Echtgeldkonto dort besitzen, solltet Ihr es besser löschen lassen und später wieder ein neues Konto eröffnen, da Plus500 bei Inaktivität ab etwa 3-4 Monaten (ist vertraglich individuell geregelt) eine monatliche Pauschale als Kostenausgleich berechnet und Eurem Trading-Account in Rechnung stellt. Solche Gebühren lassen sich aber umgehen, indem Ihr wie gesagt, tempoär Euer Konto löscht und später wieder aufmacht.
  • Über-Nacht Gebühren können ggf. auch anfallen, falls Ihr eine Order-Position über Nacht laufen lasst und Plus 500 so selbst Gebühren und Kosten für die Offenhaltung der Position entstehen, diese Plus500 Kosten werden Eurem Trading-Account belastet.
  • Durch die Nutzung von PayPal oder Skrill, bzw. von Kreditkarten kann es natürlich zu zusätzlichen Gebühren und Kosten bei Euch kommen. So wie die ggf. anfallende Kontoführungsgebühr bei Eurem Bankkonto muss ein Zahlungsanbieter eben auch seine Kosten decken.
  • Ein Demo-Account hat keine zeitliche Begrenzung und keine Gebühren die anfallen. Ihr könnt mit einem Demo-Account nach Herzenslust Traden und Erfahrungen sammeln. Ansonsten können wir Euch empfehlen, ohne Echtgeld selbst einzuzahlen, Euch bei Plus500 anzumelden und einen 25 Euro Bonus in Echtgeld zur Verfügung zu erhalten und damit direkt zu Traden! Nach der Anmeldung ladet Ihr Euch noch die App herunter im Google Play Store als Download oder bei iTunes als App-Download. So habt Ihr Euer Trader-Konto jederzeit auch unterwegs im Blick, eine bestehende Internetverbindung vorausgesetzt.

Broker Sprungmarke

 

Plus500 Tipps für den besten Einstieg bei Plus 500

Euer ForexChef möchte Euch nun noch einige Tipps zu Plus500 mit an die Hand geben, bevor Ihr dort ein Demokonto oder Echtgeldkonto eröffnet:

  • Plus 500 Tipps – Nr. 1: Ohne selbst auch nur 1 Cent einzuzahlen, meldet euch bei Plus500 an und startet mit 25 Euro Cash, womit Ihr direkt Echtgeld einsetzen und damit Gewinne einfahren könnt. Perfekt für den Einstieg geeignet, da Ihr bei Verlust nur maximal 25 Euro verlieren könnt. Es gibt wenige Alternativen zu Plus 500 die so etwas auch anbieten.
  • Plus 500 Tipps – Nr. 2: Der Handel mit Devisen ist zeitkritisch, wir empfehlen Euch daher dringend, Euch nach der Anmeldung bei Plus500 die App für iOS oder Android als Download im Google Play Store bzw. bei iTunes als Download herunter zu laden um auch unterwegs (bei bestehender Internet-Verbindung) einen Blick auf Eure Positionen zu werfen.
  • Plus 500 Tipps – Nr. 3: Solltet Ihr mit dem Handel von Währungen noch nicht konfirm sein, so eröffnet Ihr am Besten einen Demo-Account bei Plus 500, dies ist kostenlos und zeitlich unbefristet möglich. So ist ein Handeln unter realen Bedingungen möglich. Durch Übung minimiert Ihr das Risiko von Totalverlusten unter Echtgeld-Bedingungen. Auch hier steht die App als Download für Android oder iOS zur Verfügung.
  • Plus 500 Tipps – Nr. 4: Bedenkt den recht großen Hebel von 1:200 bei Plus500. 100 Euro entsprechen 20.000 Euro Echtgeld-Einsatz auf den Finanzmärkten. Ein größerer Rutsch entgegen Eurer gesetzten Richtung eines Währungspaares, kann schnell 100 Euro Verlust bedeuten.
  • Plus 500 Tipps – Nr. 5: Damit kommen wir zum nächsten Punkt, Ihr solltet nur ohne Angst oder gar Panik handeln, überlegt Euch gut gesetzte Ziele bei denen Ihr entweder den Gewinn abschöpft und die Position schließt, oder den Verlust minimiert. Manchmal ist es besser einen kleineren Verlust hinzunehmen, als einen Totalverlust zu riskieren.
  • Plus 500 Tipps – Nr. 6: Schaut Euch um, was auf den Finanzmärkten aktuell los ist, welche Bekanntmachungen, Quartalszahlen oder Arbeitsmarktzahlen aktuell anstehen, mit ein wenig Fingerspitzengefühl lässt sich hier der eine oder andere Kursgewinn mitnehmen.

Broker Sprungmarke

 

Plus 500 Test-Erfahrungen: Unser Fazit

Vor- und Nachteile von Plus500 im Überblick:

-Support lediglich via Email und Fax möglich
-Keine deutsche Niederlassung
+Ein kostenfreies und sehr umfangreiches Spielgeldkonto
+25€ Anmeldebonus
+Eine sehr große Auswahl an Handelsgütern
+Eine geringe Mindesteinlage von nur 100€
+Ein attraktives Bonussystem
+Viele angebotene Zahlungswege
+Eine sehr übersichtliche Software
+Ein Webtrader
+Eine Plus 500 App zum Download
+Geringe Gebühren

Insgesamt fallen unsere Plus500 Erfahrungen sehr positiv aus. Wer auf einen Live Chat oder eine Hotline verzichten kann, wird mit diesem Trading Anbieter sehr glücklich werden.

Das kostenfreie Spielgeldkonto ist besonders für Neulinge interessant und die geschenkten 25€ zeigen das große Vertrauen, welches Plus500 in das eigene Angebot hat. Die geringe Mindesteinlage ermöglicht vielen Menschen einen nicht so kapitalintensiven Einstieg in die Welt des Tradings. Prinzipiell ist der CFD Anbieter Plus 500 jedoch eher für bereits erfahrene Trader geeignet.

Das Bonussystem wirkt langfristig und kümmert sich nicht nur um Neukunden, sondern auch um Bestandskunden. Die Vielzahl an Zahlungswegen und die sehr übersichtliche Software, sowie die Möglichkeit auch unterwegs zu handeln, sind sehr benutzerfreundlich und haben uns im Zuge unseres Plus 500 Reviews sehr zufrieden gestellt.

Die geringen Gebühren werden vor allem Fortgeschrittenen und Profis gefallen, kommen aber auch Einsteigern zu Gute.

Abschließend können wir von ForexChef den Anbieter Plus500 wärmstens empfehlen und wünschen ein frohes Handeln bei dieser top Broker Alternative!

Wir von ForexChef haben einen Plus 500 Test über eine Woche lang durchgeführt und können heute unsere Ergebnisse dessen präsentieren. Bereits im Jahre 1999 gegründet, ist Plus500 einer der ältesten CFD Anbieter. Seit 2009 wird ebenfalls der Online Handel angeboten und eine sehr ausgefeilte Software, sowie eine webbasierende Handelsplattform wurden für diesen Zweck entwickelt. Lest unsere Plus 500 Erfahrungen, um alles über diesen alternativen CFD Anbieter in Erfahrung zu bringen! Das Wichtigste zuerst - Das macht Plus500 zu einem guten Broker: +Ein kostenfreies und sehr umfangreiches Spielgeldkonto +25€ Anmeldebonus, auch ohne Einzahlung (no Deposit Bonus) +Eine sehr große Auswahl an…

Eure Meinungen zu Plus500

Kundendienst
Gebühren
Auswahl
Bonus
Nutzerfreundlichkeit
Mindesteinlage
Zahlungswege

Sehr gut!

User Rating: 3.99 ( 65 votes)
Plus500Klicke hier um ein Konto bei Plus 500 zu eröffnen!

265 Kommentare “Plus 500 Erfahrungen 2016 – so schneidet der Forex Broker Plus500 in unserem Test ab

  1. Dario sagt:

    Meine Plus 500 Erfahrungen sind auch gut. Anfangs war ich bei Alpari, war mit diesem Broker jedoch nicht so zufrieden. Jetzt bin ich seit etwa drei Wochen bei Plus 500 und habe keinen Grund zu meckern.

  2. BlackStorm sagt:

    Ich finde Plus 500 auch relativ cool. Habe zwar noch nie bei einem anderen Broker getradet, bin jetzt aber seit einiger Zeit bei PLus 500 und habe keinen Anlass zu wechseln. Vielleicht ändert sich das jedoch, wenn meine Glückssträhne nachlässt 😉

  3. Marianne sagt:

    Ich bin nachdem ein alter Broker pleite gegangen ist zu Plus500 gewechselt und muss sagen, dass es mir hier sehr gut gefällt. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich aktuell eine sehr gute Rendite einfahre*lach*

    1. Hoffmann sagt:

      Hast du mal versucht einen größeren Geldbetrag zb.10000€zurück zubuchen

      viel spass

      1. wendel sagt:

        Hallo was heißt viel spass wollen die nicht auszahlen?

        1. Hallo Manfred,

          ich habe noch nie gehört, dass jemand sein Geld nicht bekommen hat.
          Man muss dem Broker jedoch immer vorher einen Identitätsnachweis zukommen lassen.
          Dabei handelt es sich um eine Kopie des Persos und eine Kopie einer an dich adressierten Rechnung.

  4. Conni sagt:

    Haha ich habe mich vor drei Tagen angemeldet, 500€ eingezahlt und heute 1350€ auszahlen lassen. Ich bin ein richtiger Glückspilz 🙂

    1. Kay sagt:

      Hi,

      wollte mal fragen, wo man bei Plus500 nur 500€ investieren kann?

      Gruß, Kay

      1. Hi Kay,
        Währungen kannst du beispielsweise schon ab sehr kleinen Beträgen kaufen.
        Bei Aktien musst du auf den Stückpreis achten.

        Viele Grüße,
        ForexChef.de

        1. kay sagt:

          Hi,

          hab geschaut, aber währungen, die sich lohnen sind alle ab 20.000 €!!

          Oder hast nen tipp für mich?
          gruß, Kay

          1. Hi Kay,

            du kannst bereits für einen einstelligen Eurobetrag ein Währungspaar kaufen oder verkaufen.
            Mir scheint als wärst du ziemlich neu in der Welt des Tradings und deshalb rate ich dir zunächst mit Spielgeld zu handeln.
            So kannst du erste Erfahrungen sammeln und teures Lehrgeld vermeiden.

            Viele Grüße,
            ForexChef.de

          2. kay sagt:

            Hi,

            da leider kein Antwortbutton unter deinem Post erscheint mal hier drüber.

            Beschäftige mich schon seit ca. 2 Monaten mit dem Demogeld u. konnte nach anfänglichen Misserfolgen auch schon Erfolge einfahren.

            Sicherlich bin ich neu im Tradinggeschäft, aber in der Demo zocke ich auch mit anderen Summen als ich im Real derzeit zu leisten vermag.

            Ich wollte eigentlich nur einen Tipp, welche Währungspaare mit kleinen Summen zu handeln sind, denn die kleinste Basissumme, die ich gefunden hatte waren 10.000 $.

            danke dir!

            Gruß, Kay

  5. Peter sagt:

    Ich habe auch gute Plus 500 Erfahrungen machen können. Der aktuelle Monat läuft bei mir zwar schlecht, aber das liegt natürlich nicht am Broker 🙂

  6. Albert sagt:

    Ich habe Plus500 seit nun mehr genau 2 Wochen im Demo Modus betrieben. Ich trade ausschließlich das Devisenpaar EUR/USD und konnte mein Depot in diesen 2 Wochen um mehr als 50% erhöhen. Start 25.11.2013 (EUR 20.000,00 Demo) – Stand 06.12.2013 (EUR 32.458,25)
    Sollte ich es schaffen, mein Demo Depot über 100% bis Dezember Woche 4 zu steigern, werde ich auf Realen Geld umsteigen. Mein Fazit bis dato sehr gut!

    1. Silvan sagt:

      Hallo Albert!
      Dein Erfolg freut mich sehr. Ich wünsche dir auch weiterhin viel Glück und Erfolg.
      Vergiss jedoch nie dich stets weiterzubilden, auch wenn es gerade gut läuft.

      1. Martin sagt:

        Hallo ForexChef.dea, bin neu beim traden (2.woche) mit realem Geld. Bin bis jetzt sehr zu frieden aber kannst du mir sagen wie ich den Markt lesen kann oder soll? Bekomme bis jetzt Tipps von der Seite „foresignal“ will aber eine zweiten oder sogar selber erlernen wie man richtige Trades setzt und nicht nur ratet.
        Lg Martin

        1. Hallo Martin,

          wie du dir vielleicht vorstellen kannst, ist das Thema zu komplex um es hier in einem Kommentar zu erläutern.
          Dieses Buch ist aber sehr nützlich und wird dich bestimmt weiterbringen:
          http://www.forexchef.de/out/inside-forex-devisenhandel-kompakt-buch

        2. Philip sagt:

          Hi Martin,

          Wenn man erfolgreich und auf lange Sicht beständige Ergebnisse mit dem Trading erzielen möchte, um damit eventuell auch später seinen Lebensunterhalt verdienen möchte, sollte man es wie jeden anderen Beruf angehen und erstmal eine Ausbildungszeit durchlaufen. Nun ist Trading kein offizieller Berufszweig und das Ausbildungsangebot scheint einen zu erschlagen im Internet. Deshalb mein Tip:
          – Suche dir einen Mentor: Schau im Internet, welche Trading Koryphäen es gibt und schau was sie für ein Ausbildungsangebot haben,was dir am meisten zusagt.
          Hier ein kleiner Anstoß:
          – Giovanni Cicivelli http://www.cicivelli.de/index.php?id=presse
          – Rene Wolfram http://www.realmoneytrader.de
          – Birger Schäfermeier http://www.tradac.de
          – Koko Pedcov http://www.koko-trading.de
          – Nathan Michaut https://www.investorsunderground.com/ (auf Englisch)

          GANZ WICHTIG!!!! hierbei ist, dass dir der Mentor einfach sympathisch sein soll, DENN es gibt nicht die eine Regel oder Handelssystem, womit man an der Börse erfolgreich wird,. Jeder Mentor hat seinen eigene Stil und was für den einen richtig erscheint ist für den anderen vielleicht falsch, aber dennoch sind beide Erfolgreich.

          DESSHALB: Such dir einen Mentor. Lernen NUR von ihm, damit du nicht in Verwirrung geräts und passe dann sein wissen individuell auf dich an.

          Ich habe es konkret so gemacht:

          – Ich habe mir die Onlineausbildung für sicheres Trading bei Koks Pedcov gekauft. Er hat ein absolut sicheres Handelssystem, ist mit Herzblut bei der Sache und motiviert einen unglaublich immer dran zu bleiben.

          – Dann habe ich seine Strategien bis ins kleinste Detail theoretisch verinnerlicht und sogar anhand von Mindmaps auskonzeptioniert, so dass ich ohne drüber nachzudenken einen Vortrag darüber hätte halten können. Dafür habe ich etwa 10 Monate gebraucht.

          – Dann habe ich ein Demokonto bei WH Selfinvest eröffnet mit einer Mindestkapitaleinlage von 2000€. Durch diese relativ Hohe Mindesteinlage, worauf ich erstmal hinsparen musste, hatte das Demonkonto für sich schon einen Wert für mich, so dass ich bemüht war und mir wichtig war daran vernünftig und motiviert zu handeln.

          – Dann bin ich wie folgt in die Praxis gegangen:

          – 100 Trades auf dem Demokonto
          – 100 Trades mit 1000 € auf einem CFD Konto
          – 100 Trades mit 5000 € auf einem CFD Konto
          – 100 Trades mit 10000€ auf einem CFD Konto

          Für diesen ganzen Prozess habe ich mir etwa 1,5 – 2 Jahre Zeit gelassen. Erst NACH dieser Lehrzeit habe ich mein wertvolles Geld von 50000€ in die handgenommen und machen im Schnitt eine solide jährliche Rendite von etwa 100%.

          Ich habe jetzt nach insgesamt 4 Jahren ein Konto von etwa 100000€ womit ich mehr als genug Geld im Jahr erziele, um davon zu leben und gleichzeitig mein Konto weiterhin wachsen zu lassen.

          Es ging mir beim Trading nie ums schnelle Geld. Sondern nur mit meinem Wissen, einem Laptop und Internet an den internationalen Finanzmärkten RELATIV unabhängig von den wirtschaftlichen Konjunkturen eines Landes von überall aus der Welt Mein Geld zu verdienen mit der Aussicht auf finanzieller Freiheit und somit keine 40 Jahre Arbeiten zu müssen.

          Deshalb mein Tip: Nur mit Disziplin, Selbstreflexion und stetigen Bemühen an dir als Mensch zu Arbeiten, mit Geduld und ohne Gier
          kannst du es schaffen professionell zu Trauen. Wer schnell Geld macht, verliert auch schnell sein Geld. 20 – 100% Rendite im Jahr sind realistische Ziele. Alles andere ist zocken.

          1. Super Ratschlag Philip!

      2. Suter Georges sagt:

        Hallo bist Du ein mitarbeiter von +500 ?

    2. Manuel Otholt sagt:

      Ich habe 20.000,00 innerhalb von 5 Tagen auf 260.000,00 gesteigert.

      1. Wow, das hört sich zwar nach einer sehr riskanten Strategie an, dennoch freue ich mich über deinen riesigen Erfolg!

  7. Dirk sagt:

    Habe mich jetzt mal angemeldet. Ich habe mit für das neue Jahr vorgenommen einiges zu verändern!

  8. Daniel sagt:

    Hallo,
    ich habe mich vor ca. 3 Wochen angemeldet und habe seitdem nur mit dem Demo Konto gearbeitet. Ich finde bisher alles sehr gut und durchaus seriös gemacht. Habe aus den 20.000€ Demo Guthaben bislang 33.659€ gemacht. Ich wundere mich nur weil es in einschlägigen Foren teils sehr schlechte Beiträge und Meinungen darüber gibt. Ich hatte eigentlich vor auf Echt Geld umzusteigen und jetzt frage ich mich natürlich ob irgend etwas dran ist? Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

    LG
    Daniel Gowitzke

    1. Hallo Daniel,

      es freut mich, dass du deine ersten Erfolge feiern kannst!
      Es stimmt, dass man in vielen Foren negative Berichte über Plus500 findet. Das Selbe gilt für alle anderen Broker.
      Wenn man diese jedoch liest fällt einem schnell auf, dass diese entweder von der Konkurrenz, oder von Leuten stammen müssen, die ihr Geld verloren haben und jetzt nach einem Sündenbock suchen.
      Ein Broker verdient durch den Spread an jeder Position die du eröffnest. Ob diese dir dann einen Gewinn oder einen Verlust einbringt, ist zunächst egal.
      Wenn du dein Geld in den Sand setzt, wirst du keine weiteren Positionen eröffnen und der Broker verdient nichts mehr an dir. Ihm liegt also etwas daran, dass du Gewinne erzielst und somit langfristig Kunde bleibst.
      Die Berichte über Kursmanipulationen und ähnliches sind also völlige Hirngespinste, da diese nicht vom Broker, sondern vom Markt vorgegeben werden.

      Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  9. Phil sagt:

    Hallo,

    ich habe auch kürzlich angefangen mit Plus500. Zuerst mal das Demokonto ausprobiert und innerhalb einer Woche das „Speilgeld“ i.H.v 20.000€ auf 40.295€ quasi verdoppelt. Hauptsächlich Dank Lufthansa, BestBuy und Daimler. Ich denke ich werde es mal Real versuchen.

    Grüße

    1. Hallo Phil,

      es freut mich, dass es bei dir gut läuft! Eine Verdopplung in nur einer Woche ist super, denke aber daran, kein zu großes Risiko einzugehen!
      Viel Glück für das Handeln mit Echtgeld.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  10. Daniel sagt:

    Hey ForexChef.de,

    erstmal vielen dank für deine schnelle und präzise Antwort. Es half mir wirklich sehr meine Zweifel und Bedenken ad acta zu legen.
    Ich bin nun seit 2 Tagen auf echtes Geld umgestiegen und mein Posoitv Trend setzt sich glücklicherweise weiterhin fort. Habe mich auch nun für ein Seminar eingeschrieben um meinerseits noch mehr Erfahrung zusammeln.
    Ich danke dir nochmals und hoffe auch weiterhin bei künftigen Fragen bei dir ein offenes Ohr zu finden.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende

    Liebe Grüße,
    Daniel

    1. Hallo Daniel,

      ich hoffe, dass deine „Glückssträhne“ niemals abreißt. Seminare und Bücher sind super Quellen um Kontakte zu knüpfen und sich zu bilden.
      Du bist auf einem sehr guten Weg!
      Ich wünsche ebenfalls einen guten Start ins Wochenende und freue mich über jede von dir gestellte Frage, die ich hoffentlich auch beantworten kann 🙂

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

      1. Debski sagt:

        Hi, wie sieht es aus sich hoche Beträge auszahlen zulassen z.B 250000euro gibt es da P
        robleme
        ?

        1. Hi,

          nein Plus 500 macht nie Probleme bei der Auszahlung.
          Bei so hohen Summen kann es jedoch sein, dass du einen Anruf bekommst um abzuklären ob alles seine Richtigkeit hat.

  11. Michael sagt:

    Hallo ForexChef.de, ich bin seid 2 Wochen bei Plus 500 dabei und es macht sehr viel Spaß bin auf einem guten Weg. Ich habe vorher mit Binären Optionen gehandelt aber das ist nicht so gut, da ist man nicht so flexibel. Eine Frage habe ich aber, warum ist bei der Commerzbank der Kurs so abweichend, heute um 13:30 bei Pluss 500 13,25 und aktuell 13,35.
    MfG
    Micha.

    1. Hallo Michael,

      ich glaube, dass ich deine Frage nicht richtig verstanden habe.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  12. Baris sagt:

    Hallo silvan ist das Risiko zu hoch beim 500plus?

    1. Hallo Baris,

      das Risiko beim Devisenhandel ist generell hoch, dafür sind auch die Chancen riesig 😉

      1. Baris sagt:

        Also dass heißt wer riskiert hat 50 Chancen 🙂

  13. Maximilian sagt:

    Hallo ForexChef.de,

    2 Fragen hätte ich zu Plus500, da ich letztes Jahr schon etwas mit damit rumgespielt habe.

    Ich hab jetzt desöfteren schon von dem Pluss 500 Goldkonto gelesen, wodurch anscheinend Support und Realtimekurse gegen Null tendieren sollen, wo liegt da der wahre Kern?

    Meine zweite Frage richtet sich an die verbundenen Kosten, da ich da keine für mich zufriedenstellende Information finden kann. Wie viel muss ich denn zahlen, wenn ich bspw 10 Aktien zu 50 € via Hebelfunktion 50:1 kaufe? Lohnt es sich denn überhaupt für Kleinanlagen (bei anderen belaufen sich ja Kosten von 4€++ pro Transaktion und Gewinnabgaben, da muss man schon einiges mehr investieren)? Enstehen mir Kosten, wenn ich Aktien über eine längere Zeit halte?

    MfG
    Max

    1. Hallo Max,

      das Plus 500 Goldkonto ist eigentlich kein beworbener und für die Kunden gedachter Begriff, sondern dient eher der internen Klassifizierung.
      Wenn du gewisse Kriterien erfüllst (Einzahlung vornehmen, kontinuierlich handeln,…) wird dein Konto zu einem Plus 500 Goldkonto.
      Ab dann zahlst du 5% weniger Premiumgebühren.

      Die Kosten variieren von Aktie zu Aktie. Wenn du beispielsweise eine Google-Aktie kaufst, erhebt Plus 500 zunächst einen Spread von 0,16%.
      Wenn du also für 50€ Google-Aktien kaufst, zahlst du auf diese Transaktion 0,08€ Gebühren. Beim Abstoßen zahlst du diese jedoch erneut.

      Insgesamt kommst du also bei Plus 500 deutlich günstiger weg, als den von dir genannten anderen Anbietern.

      Bei einer mehr als dreimonatigen Inaktivität erhebt Plus 500 eine Gebühr von 5$.

      1. Maximilian sagt:

        Danke schon mal für die Antworten, aber ich muss danoch mal nachhaken 🙂

        Ich habe gelesen, dass mit diesem Goldkonto zudem auch die Mindesteinsätze deutlich erhöht werden, wodurch man eben nicht mehr mit kleinem Kapital viel machen kann.

        Und noch einmal zum besseren Verständnis der Kosten. Wenn ich jetzt sagen wir Google-Aktien für 50€ kaufe mit der Hebelfunktion 50:1, womit ich dann Aktien im Wert von 2500€ halte, zahle ich die Gebühren auf meine tatsächliche Einlage oder eben auf den Wert der gekauften Aktien?

        Vielen Dank schon mal für die weiteren Antworten

        1. Ich muss zugeben, dass ich das leider nicht mit Sicherheit weiß.
          Ich werde mich mal bei Plus500 erkundingen und melde mich dann wieder!

  14. Kurt sagt:

    Hallo ForexChef.de,

    muss man nachschießen, wenn man mehr Verlust macht, als man auf dem Konto hat, oder wird vorher die Position automatisch geschlossen?

    1. Hallo Kurt,

      die Position wird vorher geschossen. Du kannst also maximal das verlieren, was du investiert hast.

  15. Roman sagt:

    Ich nutze +500 schon länger als ein Jahr. In meiner Anfangszeit habe ich gut minus eingefahren und musste frustriert vom echtgeld zu Spielgeld wechseln. Hin und wieder habe ich aber mal mehrere hunderte von echten Euro verzockt und meine Erfahrungen gesammelt. Mittlerweile läuft es einigermaßen, gestern habe ich mit jeweils 500 Kontakten über short und long 750 Euro geschossen! Ich hoffe das es weiter so läuft. Meine Meinung zu +500 ist neutral.

    1. Hallo Roman,

      aller Anfang ist schwer, das mussten schon einige Trader erfahren. Das schwierigste scheinst du aber bereits hinter dir zu haben.
      Glückwunsch zu deinem tollen Gewinn und weiter so!

  16. Adriana sagt:

    Halo ForexChef.de,
    Ich habe mich soeben in Demo Modus bei Plus500 angemeldet.
    Ich finde die Charts/Grafiken mit Candles nicht genial.
    Gerne würde ich parallel die Charts mit candles von MetaTrader4 offen haben auf mein Desktop, um bessere Analysen machen zu können. Leider habe ich einen MAC computer und die MT4 ist ein Windows Programm.
    Hast Du schon mal was gehört wie mann dieses Problem lösen kann?
    Schönen Dank, ich finde es GROOOOSSARTIGGGGG dass Du uns hilfst!

    1. Hallo Adriana,

      mit dem MetaTrader4 kann natürlich keine andere Handelsplattform mithalten 😉
      Wenn du diesen auf dem Mac installieren willst, brauchst du das Programm „Crossover“.
      Schau dir mal dieses YouTube Video an!
      http://www.youtube.com/watch?v=CPaqqVMAtqc

      Ich hoffe, dass das dein Problem löst.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  17. samurei sagt:

    Guten Abend,
    werden einem die eventuellen Gewinne sofort ausgezahlt? Finde es irgendwie komisch dass einem der Broker ohne Voreinzahlung gleich 25€ schenkt.
    Danke im Voraus für die Antwort.

    1. Guten Abend!
      Die Gewinne werden nach einer Verifizierung der Identität (Scan des Persos + an deine Anschrift adressierter Brief) ausgezahlt.
      Plus 500 ist von dem eigenen Angebot zu überzeugt, dass sie denke mit den 25€ viele langfristige Trader anlocken zu können, sodass sich die Investition lohnt.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  18. Antonio sagt:

    Hallo ForexChef.de,
    kannst du mir sagen, die prozedur zum auszahlen bei plus500 genau erklaeren, vor allem ich finde kein link oder button in webtrader wo ich clicken kann. danke im voraus

    1. Hallo Antonio,

      im Webtrader klickst du unten links auf den Button „Kapitalverwaltung“ und wählst anschließend „Abbuchung“ aus!
      Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte 😉

  19. Timmi sagt:

    Hallo ForexChef.de,
    Ich bin bereits auf einer anderen Tradingplattform und handel seit ca. 1 Jahr. Nun zur Frage:
    Kann ich beispielsweise die Währung EUR/USD mit 10 Euro handeln oder gibt es da einen Mindesteinsatz ?
    Danke für die Antwort….

    1. Hi,

      die kleinste Position in meinem Plus 500 Konto war über 3,79.
      Der Beispielhandel den du genannt hast ist also kein Problem 🙂

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  20. valeri sagt:

    Hi ForexChef.de, bin mit plus500 sehr zufrieden. Es tauchen aber kommentare auf, dass kurse vom dax von plus500 gemacht werden. Kann man diese kurse 1 zu 1 im internet mit anderen seriösen anbietern nachvollziehen ?

    1. Hallo Valeri, danke für deinen Kommentar.

      Menschen die behaupten, dass Plus 500 oder ein anderer Broker die Kurse manipulieren, haben nicht so ganz verstanden, wie ein Broker sein Geld verdient.
      Immer wenn du einen Wert kaufst, wird eine kleine Gebühr in Form des Spreads erhoben, die an den Broker geht.
      Ob du anschließend einen Gewinn oder einen Verlust erleidest, ist für den Broker vollkommen irrelevant.
      Du kaufst beispielsweise den Dax nämlich nicht von ihm, sondern von einem anderen Anleger der ihn verkaufen möchte.

      Außerdem kannst du den Kurs des Dax ja auf verschiedenen Websites mit dem von Plus 500 vergleichen und wirst feststellen, dass die Manipulationsvorwürfe Schwachsinn sind.

      Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte!

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  21. valeri sagt:

    Das sehe ich auch so. Plus500 ist börsennotiert und hat bislang um die 500 % in england zugelegt. plus500 ist etwa 500 millionen wert. Das unternehmen wird überwacht und macht super gewinne durch unser handeln. Ich bin wirklich mit plus500 bislang zufrieden.

  22. Nils sagt:

    Hi Traders 😀

    ich wollt auch noch was schreiben^^
    Ich bin soweit eigentlich überzeugt von Plus500, dass man irgendwann von einem Zeitstandbein zum Hauptberuf machen ka.nn!! Ich hatte Plus500 in der Werbung gesehen und hatte mich am 28.01.2014 angemeldet. Natürlich erst einmal mit dem Demogeld 🙂 Die letzte Transaktion habe ich am 21.03.2014 gemacht. Vom Startdemogeld (20.000 Euro) habe ich jetzt ein PLUS von 135.344,19 Euro gemacht (155.344,19€) Und ich hatte nicht jeden Tag getradet. Sonst wäre es sicherlich schon wesentlich mehr lach Ich investiere ausschliesslich nur in Öl. Damit fahre ich am besten wie ich festgestellt habe bis jetzt. Maximal 100.000 Barral im Kauf/Short, so habe ich ein wenig Luft nach oben oder nach unten falls ich ein wenig daneben liege. Ich werde jedenfalls bei Plus500 bleiben.
    Kurze Zeit nach dem Start mit dem Demokonto hatte ich dann mit Realemkonto angefangen. Vielleicht etwas zu früh, weil ich ein absoluter Anfänger bin. Aber nun ja… hatte mit dem 25€ Bonus auch manchmal glück gehabt, aber so ein zwei male lag ich leider mit dem Öl daneben, und hatte auch den Grössten Teil meines Gewinnes verloren. Hatte kurz bevor man sich den Betrag auszahlen lassen können (60 Händlerpunkte) ca 150 € erwirtschaftet. Aber nun habe ich leider nur noch 6 € auf dem Konto lach Mein Fehler war es, mit so einem „kleinen“ Betrag zuviel Öl zu kaufen, so dass ich kein wirkliches Polster hatte bis die Magin eingriff!! Das ist bei meinem Demogeld natürlich anders.
    Ich glaube, wenn man mit besonnenheit und köpfchen dabei ist, hat man sehr wenig verluste zu beklagen aber um so mehr an gewinnen.
    Ich werde nächsten Monat mal mit 100€ anfangen und dann mal schauen, wie es dann am Ende des Jahres aussieht 😀

    Und wenn die anderen Trader Plus500 schlecht machen, da sie entweder die Konkurenz sind oder einfach Geld verzockt haben, wie ich, dann ist es ja irgendwie klar das sie diese Plattform schlecht reden usw.

    Ich habe quasi Geld verzockt, auch wenn es nur der 25€ Bonus war, aber trotzdem mache ich Plus500 nicht schlecht. Ich weiss, woran es lag!! Hab einfach zuviel Öl gekauft!!

    in dem Sinne 🙂

  23. Kiener sagt:

    Hallo

    Wollte mich mal kurz über das Hebel System informieren lassen?

    Wenn ich in echt 50000$ einzahle läuft das System auch mit den Hebelsystemen wie bei dem Demo?

    Würdest du plus500 als Hauptbroker bei Einzahlungen über 50000$ empfehlen oder gibt es da bessere und professionellere?

    gruss

    1. Hallo Kiener,

      das Hebelsystem ist auf einem Echtgeldkonto und dem Demokonto identisch.
      Im Prinzip bewirkt ein Hebel, dass die Kursbewegungen für dich verstärkt werden, du also virtuell mit einem größeren Kapital handelst.
      Das erhöht das Risiko, aber auch die Chancen.

      Bei einer Einzahlung von 50.000$ würde ich diese auf jeden Fall auf unterschiedliche Broker verteilen und so das Risiko etwas streuen.
      Plus 500 ist auf jeden Fall empfehlenswert.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  24. Patte sagt:

    Hallo,

    ich hätte ein paar Fragen zu Plus500 bei welchen ich mir nicht sicher bin.

    Darf man mehrere Positionen auf das gleiche Instrument eröffnen?

    Beispiel in eine schon vorhandene Position mit noch einer Position einsteigern.

    Wenn ja könnten diese auch unterschiedlich sein.
    Also Short und Long , Verkaufen und Kaufen?

    Schöne Grüße

    1. Hallo Patte,

      ja das ist kein Problem.
      Viele Händler eröffnen Positionen in beide Richtungen und schließen die eine, wenn der Markt sich in die andere Richtung entwickelt.

      Viele Grüße

  25. alp sagt:

    hi, es bewundert mich ob plus500 via dealingdesk handelt und wieso die überhaupt über einen app und nicht via Metatrader plattform zugänglich ist.
    Ansonsten meine halbjährigen Erfahrungen nach bekommt man Geld geschwind wieder aufs paypalKonto überwiesen. Dazu noch Hedging und Scalping sind absolut erlaubt, welche die Hebelwirkung besinnlichen.
    Lg

    1. Hallo Alp,

      einige Broker sind der Meinung, dass sie sich von der Konkurrenz abheben müssen und einige tun dies über eine eigene Handelsplattform.
      Ich persönliche nutzer auch lieber den Metatrader.
      In puncto Auszahlungen ist Plus500 spitze, da hast du Recht!

      Viele Grüße

      1. Hannah sagt:

        Hallo ForexChef.de, was bedeutet Hedging und Scalping? Und eine Frage noch: bei den unterschiedlichen Produkten sind die Hebel jeweils immer fest installiert. Oder sehe ich das falsch? Ich würde gerne öfter mal den Hebel ändern, um das Risiko zu minimieren, aber das läuft dann einfach über die Menge der zu erwerbenden Anteile. Leider bin ich im Rechnen nicht so gut, dass ich die Hebelwirkung vorher kalkulieren könnte. 😉

    2. Forexman sagt:

      Hallo! Habe auch bislang gute Erfahrungen mit Plus500 gemacht, auch „Hedging“ funktioniert heute tadellos. Allerdings meine ich, dass das erst seit ca. einem Jahr möglich ist. Vorher konnte man keine Gegenposition zur Absicherung öffnen. Man musste erst eine Position schliessen, und konnte immer nur jeweils „long“ oder „short“ gehen mit demselben Währungspaar. Aber nun geht es problemlos. Allerdings teilte mir eine Dame vom Support vorgestern mit, dass „Hedging“ ausdrücklich verboten sei. Kann es sein, dass die Dame vielleicht nicht auf dem neusten Stand war? Wie sind eure Erfahrungen mit „Hedging“ auf Plus500? LG

      1. Hi Forexman,

        ich habe da noch nie ein Problem mit bekommen.
        Besser ist aber, wenn du nochmal nachfragst.

  26. Marco sagt:

    Hi ForexChef.de,
    ich möchte mit dem Devisenhandel anfangen, habe auch bei anderen Tradern mit Demokontos geübt und lief sehr gut.
    Jetzt bin ich auf plus500 gestoßen und lese viel positives, dass sie auch einen Börseneintrag haben, usw.
    Wollte demnächst mit Echt-Geld anfangen und zu plus500 wechseln…
    Würdest du jemanden plus500 empfehlen? oder hast du eine andere bevorzugte Adresse?

    Viele Grüße

    1. Hallo Marco,

      Plus500 ist ein guter und seriöser Broker.
      In meinem Artikel findest du alle Vor- und Nachteile aufgelistet.
      Ob Plus500 zu dir passt kommt darauf an, nach was du genau suchst.
      Prinzipiell ist Plus500 jedoch zu empfehlen. Mir persönlich fehlt nur der MetaTrader.
      Viele können darüber jedoch hinweg sehen.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  27. kmichal sagt:

    danke 🙂

  28. Liri sagt:

    Hallo haz jemand schon geld ausbezahlt von pluss 500 und wie seriös ist das krigt man wirklich das geld? Danke

    1. Hi,
      ich habe schon öfters von PLus500 ausgezahlt und hatte nie Probleme.
      Im Internet und sogar auf Forexchef findest du Beweisbilder dazu.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

      1. liri sagt:

        Ich habe am 29.08.14 wollte ich 3000 franken abbuchen und heute steht drunte bei meine finanz histori storniert und wo steckt das geld ??
        Und es steht noch 1900 bestätigt, nicht gesendet ich kome nicht draus was mit dem 3000 passiert ist
        Kanst du mir tips geben bitte
        Danke

        1. Hi,

          kann es sein, dass du 1.900 Franken eingezahlt hast und nun 3.000 über einen anderen Zahlungsweg auszahlen wolltest?
          Alle Broker zahlen zuerst den Einzahlungsbetrag über den Weg ein, wie sie gekommen sind.
          BeispieL: Du zahlst 1.900 Franken über Banküberweisung ein und vermehrst sie auf 3.000 Franken.
          Wenn du nun eine Auszahlung beantragst, musst du 1.900 Franken per Banküberweisung abbuchen.
          Die verbleibenden 1.100 Franken kannst du über einen beliebigen Zahlungsweg abbuchen lassen.

          Ruf einfach mal bei Plus 500 an. Die werden dir helfen können!
          Keine Angst, bei Plus 500 kriegt jeder sein gewonnenes Geld 😉

          VIele Grüße,
          ForexChef.de

  29. kay sagt:

    Kurze Frage:

    Bitcoin steht auf 499,41, aber ich kaufe für 507,45 ein und habe somit gleich einen Verlust…
    Woran liegt das?

    Danke für die Info…

    1. Das liegt an dem Spread.
      Beim Kauf und Verkauf erhälst du nie den tatsächlichen Kurs, sondern einen immer etwas schlechteren.
      Auf diese Weise verdient der Broker sein Geld.

      1. kay sagt:

        Ah ok, danke dir… kann sein dass ich öfter „dumme“ fragen stelle, also wenns dich nervt… sag Bescheid 😀

        Grüße aus Berlin

  30. kay sagt:

    Noch eine kurze Frage:

    Hatte am Anfang 100€ per Paypal eingezahlt – ging wie immer recht flott.
    Heute davon mal 50€ zum testen abgebucht, da endlich alle Dokumente akzeptiert wurden. Noch nix auf dem Paypal Konto drauf.

    Wie lange dauert sowas im Ø??

    Danke schön.

    1. Bei der ersten Auszahlung dauert es manchmal etwas länger, aber bei mir war das Geld immer innerhalb von 3 Werktagen da.

      1. kay sagt:

        Geld ist übrigens problemlos angekommen

        Vielen Dank!

  31. Kay sagt:

    was ist eigentlich bzgl. Rechenschaft ggü. dem Finanzamt?
    ab wann ein Gewinn meldepflichtig bzw. wird besteuert?

    1. Schau mal hier vorbei:
      http://www.forexchef.de/trading-und-steuern-wie-ist-die-realitat/
      Im Zweifelsfall immer zum Steuerberater 😉

      1. Kay sagt:

        cool, danke…

        heut schon 200 € in erdgas u. währungen gemacht…

        macht spass… zumindest bisher….

  32. kay sagt:

    Trade inzwischen ganz gut in Rohstoffen, aber man sollte echt den Markt im Auge behalten u. auch vor allem die Presse. Wobei man sich hier auch seines Risikos bewußt sein sollte.

    Bestes Beispiel zur Zeit:
    Überall Krisen u. der Ölpreis SINKT!!! Wo gibts den sowas???
    Bin noch im Limit, doch hoffe ich, der Preis steigt bald wieder.

    ForexChef.de, hast du noch einen Tipp, an welchen Anzeichen man so einen doch eher paradoxen Wandel erkennen kann??

    1. Das kommt immer stark drauf an auf welchen Zeitraum du deine Trades auslegst.
      Ich würde dir empfehlen dich etwas in fundamentale und technische Analyse einzulesen.
      Dieses Buch hilft dir bestimmt:
      http://www.forexchef.de/out/fundamentale-analyse-in-der-praxis-buch
      http://www.forexchef.de/out/technische-analyse-der-finanzmaerkte-buch

      1. Hannah sagt:

        Lieber ForexChef.de, kannst du generell ein Einsteigerbuch für den Handel mit CFDs empfehlen, auch für jemanden, der nicht Wirtschaft studiert hat? Ich habe seit 4 Wochen ein Demo-Konto und es läuft eigentlich recht gut, aber ich würde mir gern mehr Informationen und Hintergrundwissen aneignen. Vielen Dank schon mal, auch für deine vorherigen Erklärungen!

        1. Hallo liebe Hannah,

          um zu traden braucht man keine Universität besucht haben. Wie alles im Leben kann man es lernen 😉
          Diese Bücher sind für Einsteiger sehr empfehlenswert:
          http://www.forexchef.de/out/fundamentale-analyse-in-der-praxis-buch
          http://www.forexchef.de/out/technische-analyse-der-finanzmaerkte-buch

          Ich wünsche dir viel Glück und Spaß!

  33. roman sagt:

    Hey also ich bin bis jetzt voll zufrieden mit dem plus 500 habe mich vor 2 wochen angemeldet und erst das demo konto getestet und mit 20000€ angefangen und habe jetzt 319000€. Habe mich dann entschlossen zum echtgeld konto zu wechseln was ich auch mit 100€ getan habe es geschafft das 7fache draus zu machen in 2 tagen also bis jetzt bin ich voll zufrieden. Habe mir jetzt die 100€ zurück überweisen lassen und mal schauen ob es ankommt dann bin ich zu 100prozent zu frieden lg 0

    1. Hi Roman,

      es freut micht sehr, dass du Erfolg hast.

      Viel Glück weiterhin und bleib am Ball!

      1. roman sagt:

        Danke dir. Grüße

  34. Denis sagt:

    Hallo…ich bin neu hier, und meine Frage ist, fallen hier monatliche gebühren an.

    LG

    1. Hallo Denis,

      nein es fallen keine monatlichen Gebühren an.

      1. Denis sagt:

        Danke schön…

        1. Denis sagt:

          Aber 5 USD nach 3 Monaten nicht Aktivität…
          Aber das ist ok!

          Lg

  35. Hannah sagt:

    Lieber ForexChef.de, danke für die Buchempfehlung! Ich glaube ich fange jetzt mal mit Echtgeld an, den 25 Euro – Bonus hat mir zwar bereits der DAX geraubt, aber man lernt ja aus Fehlern. 😉

    1. Viel Glück Hannah 😉
      Denk dran kein Geld zu investieren was du brauchst.

      1. Hannah sagt:

        Lieber ForexChef.de,
        vielen Dank für den Rat, den ich natürlich auch schon bedacht habe, denn: die Materie ist komplex, und ich habe nur Geld reingelegt, dass ich verschwenden kann. Es ist bei so etwas ja auch wichtig, keinen Druck zu haben, sonst ist man ängstlich und stoppt zu früh oder reagiert panisch. Ich bin dabei, mich auf den Dax zu spezialisieren, und es ist sehr spannend zu beobachten, was alles Einfluss darauf hat…

        1. Hi Hannah,

          das klingt als würdest du die richtige Einstellung zum Thema haben!
          Wenn du dich jetzt intenstiv damit beschäftigst und geduldig bist, wirst du bestimmt viel Freude haben Traden haben!

          Viele Grüße,
          ForexChef.de

          1. Hannah sagt:

            Das hoffe ich natürlich auch. Eine Frage hätte ich noch: Als Plus 500 damit geworben hat, dass ich bei Einzahlung von 100 Euro einen Bonus von 30 Euro bekommen würde, war da zwar ein Bonus-Code angezeigt, aber sonst ist nichts passiert. Das war ja unabhängig ein Bonus-Versprechen vom Telefon-Freischalt-Bonus. Ich habe bis jetzt noch keinen „Knopf“ gefunden, wo ich den freischalten könnte, hättest du noch eine Idee?

          2. Schick denen mal eine E-Mail 😉

          3. Hannah sagt:

            Das habe ich gemacht. Allerdings kann ich mir aus dem, was da zurückkam, keine befriedigende Antwort machen. Verstehst du, was damit gemeint ist? Ich stell das einfach mal hier ein, sollte das nicht okay sein, einfach löschen.

            Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme.

            Der Bonus auf Ihrem Konto hochgeladen.
            Um einen Bonus und alle damit verbundenen Ertrags einzulösen, müssen die vordefinierten Bonusbedingungen vollständig erfüllt werden. Dies bedeutet, dass der gesamte Betrag von 50 Händler Punkte für die Bonus-Release erforderlich ist, müssen innerhalb der Gültigkeitsdauer Bonus angesammelt werden (90 gregorianischen Kalendertagen ab Bonus Ausstellungsdatum, sofern nicht anders angegeben). Der Bonus Ausstellungsdatum, zählen Händler Punkte gegenüber Bedarf wird in Ihrem Bonuskonto entsprechend angezeigt werden.

            Ein eingelöst Bonus und alle seine zugehörigen Fonds kommen für entweder Verwendung und / oder Rücknahme, je nach Bonustyp Eigenschaften, die von einem Bonustyp zum anderen variieren kann.
            Ihre aktuelle Trader Punkte Zählung 0/50 und deshalb, um diesen Bonus zu erlösen, wie erläutert, sind Sie verpflichtet, die übrigen (50) Händler Punkten spätestens (2014.04.12) gewinnen, sonst wäre der Bonus verfallen und Fade entsprechend.
            Jedes Mal, wenn Sie eine Position eröffnen, sammeln Sie Punkte Händler nach der Differenz zwischen dem Kaufen und verkaufen Raten des Instruments. Um zu sehen und berechnen die Menge der Händler Punkte pro jeder Position, die Sie öffnen gesammelt, besuchen Sie die Beispiele in Tabelle Link

          4. Oh Gott, der Google Translator scheint wieder zugeschlagen zu haben.
            Am besten nimmst du immer in Englisch Kontakt auf.

            Plus500 will dir hier sagen, dass du zum Freischalten des Bonus 50 Händlerpunkte ertraden musst.
            Die bekommst du durch das Handeln. Im Prinzip ist es so, dass du bei jedem Trade etwas Spread bezahlst und der Broker dir nach einem gewissen Handelsvolumen diesen gezahlten Spread zurück gibt.
            Ich hoffe, dass das etwas deutlicher war als die E-Mail vom Support 🙂

          5. Hannah sagt:

            Ah, na siehe da, jetzt ist der Bonus gutgeschrieben worden. Das ist ein wenig irreführend, weil sie ja schreiben, ich hätte keine Händlerpunkte erworben. Ja, das Übersetzungskauderwelsch war lustig, hahaha, vielen Dank für die Erklärung, jetzt habe ich es verstanden! Also wenn man das Geld nur liegenlässt, kann man nicht 100 Euro einzahlen und 130 abbuchen, sondern man muss erst handeln, das ist ja auch okay so, sonst würde sich ja jeder immer wieder alles einfach so auszahlen lassen. Ergibt Sinn. 😉 Danke fürs Erklären! H.

  36. Florian sagt:

    Hallo ForexChef.de, ich habe aus den 25€ Startgeld 100€ gemacht und wollte wissen ob ich mir die 100€ einfach so auszahlen lassen kann, oder ich erst eine Einzahlung machen muss.

    1. Hi Florian,

      nach ein paar Trades kannst du deinen Gewinn, also in deinem Fall 75€, auszahlen lassen.

      Viele Grüße und weiterhin viel Glück

  37. Tobi sagt:

    Hallo ForexChef.de,

    erstmal Glueckwunsch zu deiner tollen Seite!
    Ich bin auf der Suche nach einem Broker, der fixen Spread beim Dax30 anbietet. Hast du das waehrend der news schon einmal beobachtet und kannst du das bestaetigen? Bisher scheint der spread immer bei 0,88 zu liegen. Mich wuerde auch noch interessieren was es mit den 3 Monaten Inaktivitaet auf sich hat? Zahlt man dann jeden Monat 5€ und was ist wenn man kein Geld auf dem liegen hat? Muss man dann nachschiessen wenn man wieder einzahlt?
    Ich weiss das sind viele Fragen aber der support scheint nur auf englisch zu antworten 😉 und benoetigt recht lange, was schon einmal nicht so erfreulich ist.
    Ich wuerde gerne per Skrill ein- und auszahlen. Was fuer Gebuehren fallen da an und wie hoch ist der commissionspreis bei einem Trade im Dax. Bei meinem jetzigen Broker fallen 0,15$ pro 0.01lot an plus spread! (Das ist auch der Grund warum ich wechseln will 😉 )
    Ich hoffe ich hab dich nicht erschlagen mit dem Text!
    Mit freundlichen Gruessen
    Tobi

    1. Hallo Tobi,

      zunächst mal danke für dein Lob!
      Die 5$ (nicht Euro) Gebühren fallen an, wenn du 3 Monate inaktiv warst. Soweit ich weiß fallen keine Gebühren mehr an, wenn dein Konto auf 0 ist. 100%ig sicher bin ich mir da aber nicht. Ich würde hier mal bei Support nachfragen.

      Bei Plus500 gibt es keine Kommission, sondern nur Spread. Alle Spreads sind fix.
      Die Infos über alle Gebühren bei Dax30 findest du unter folgendem Link:
      http://www.plus500.de/Instruments/FDAX

      Ich hoffe, dass ich dir geholfen habe.
      VIele Grüße,
      ForexChef.de

      1. Tobi sagt:

        Gute Projekte haben nun mal Lob verdient 😉

        Danke fuer die schnelle Antwort! Ich werde mal mein gutes altes Schulenglisch auspacken und den Support auf englisch anschreiben. Ich hab gelesen das soll besser sein hinsichtlich des Bearbeitungstempos 😉

        Wegen Skrill kannst du mir keine Antwort geben oder meinst du in der Tat, dass NUR der Spread an Kosten auf mich zukommt? Also keine Kommissionen, keine Ein- oder Auszahlungsgebuehren usw.

        Wenn dem so ist, waere das bei einem fixen Spread von 0.88 beim Dax natuerlich eine interessante Alternative!

        Beste Gruesse

        1. Ich habe noch nie mit Skrill bezahlt, habe aber auf einer anderen Website gefunden, dass ausschließlich Auszahlungen via Paypal gebührenpflichtig sind.
          Ich nehme mal an, dass Plus500 keine Gebühren erhebt, die üblichen Skrillgrbühren aber bezahlt werden müssen.

          Viele Grüße,
          ForexChef.de

  38. Olaf sagt:

    Hallo ForexChef.de,

    tolle Seite, fundierte Antworten. Vielen Dank.

    Kannst du mir bitte folgende Fragen beantworten?

    Habe ich evtl. eine Nachschusspflicht bei 500plus oder werden die Trades automatisch bei Null geschlossen?

    Was ist, wenn ich bspw. ein stopp loss vergessen zu setzen habe?

    Vielen Dank

    1. Olaf sagt:

      Hab es jetzt im Risikohinweis von 500plus gefunden:
      Kunden können nicht mehr als den investierten Betrag verlieren. Sie können somit nicht in Schulden gegenüber 500plus geraten.

    2. Hi Olaf,

      bei Plus500 kann man keine Schulden machen. Wenn dein Guthaben aufgebraucht ist werden deine Positionen automatisch geschlossen.

  39. Hannah sagt:

    Hallo ForexChef.de,
    gestern habe ich leider eine seltsame Sache erlebt: ich hatte 2 Positionen in Gegenrichtung eröffnet vor 3 Tagen von Deutschland 30. Gestern habe ich dann die eine im Plus geschlossen, die andere wollte ich weiter über Nacht halten. Nach Schluss der Börse wurde mir dann per SMS mitgeteilt, dass meine Position (noch im Minus) abgelaufen sei und geschlossen wurde. Deutschland 30 läuft aber erst im Dezember aus. Gibt es Haltefristen für Positionen? Und wieso steht das dann nicht bei den Infos zum Produkt?

    1. Das klingt seltsam und habe ich so noch nie erlebt.
      Sicher, dass du keinen TP oder SL eingestellt hast?
      Schreib mal dem Support und frag was da schiefgelaufen ist.

      1. Hannah sagt:

        Was ist TP oder SL? Ich stelle eigentlich nie etwas anderes ein außer schließen bei Gewinn oder Verlust, und das war hier nicht der Fall. Ist ja auch erst nach Börsenschluss rausgeflogen, ca. 30 Minuten später. Sehr komisch.

        1. TP = Take Profit, ein Punkt an dem du deinen Gewinn realisierst
          SL = Stop Loss, ein Punkt an dem du deine Verluste realisierst

  40. Olaf sagt:

    Hallo ForexChef.de,

    gibt es denn auch einen telefonischen Kontakt zu 500plus?

    Vielen Dank

    1. Hi Olaf,
      nein leider nicht. Über support@plus500.com erreicht man aber jemanden.

      Viele Grüße

  41. Ron sagt:

    Ich bin ein absoluter Neuling in der Welt des tradens aber das an und verkaufen war schon immer was für mich gewessen ..

    Ich habe in der letzten zeit sehr sehr viel über so einige seiten gelesen
    und leider ist fast über all irgendwie was faul , sei es manipulierte werte
    oder auch das wen es zu einer auszahlung kommen soll das die leute den leider in die röhre gucken müssen *weil sie nichts bekommen*

    Über plus 500 muss ich sagen , habe ich noch garnicht mal soooo viel schlechtes gelesen 😉
    *was mich vermuten lies das Plus 500 vlt ja etwas seriös sein könnte *

    nun somit habe ich mich den vor 2 tagen mal mit einem demo konto angemeldet und ich muss sagen als absoluter leihe :
    ich finde es sehr bedienungs freundlich aufgebaut, sprich man blickt da doch recht schnell durch 😉 *ich hätte es nicht gedacht *

    Als ich vor 2 tagen mit dem demo konto angefangen hatte , hab ich just4fun einiges geld in GoPro gesteckt *GoPro war im keller:D*
    und als ich heute on kamm war GoPro wieder im plus und ich 13.ooo€ spielgeld reicher:D

    In den letzten 2 std hatte ich zeit und lust mich mal davor zu setzten und
    hab angefangen auf kleine % schwankungen zu achten …
    Man muss nicht unbedingt immer warten das des von -1,78 auf + 2,14 zb wächst oder so.

    {zb.} -1.78 da hab ich gekauft und verkauft bei -1,70 jaaa ich weiß das ich nicht die große Welt 😀 aber pssst klein mist macht auch gewaltig gutes geld 😉 es ist zwar nur spielgeld aber in den 2 tagen wo ich jetzt dabei bin, hab ich aus den 20.ooo€ 47,724€ gemacht …

    Im groben und ganzen ist des schon echt heftig, wenn man bedenkt des könnte echtes geld sein:D

    Nun ich bin am überlegen mit echtem geld an zu fangen nur mein Zweifel ist nunmal , sollte ich mich mal aus zahlen lassen wollen
    bekomme ich dan auch wirklich mein geld und auch mein angeblichen gewinn ??? mmh

    Sry für den Roman 😀

    1. Hi Ron,

      es freut mich, dass du deine ersten Erfolge feiern kannst.
      Auch wenn es gerade gut läuft musst du daran denken, dass auf kurze Sicht viel Glück dabei ist.
      Zwei Tage Gewinn heißen noch lange nicht, dass es dauerhaft so weiter gehen wird.

      Schön, dass du Plus 500 übersichtlich findest. Ich finde es auch schnell zu durchblicken.

      Bei Plus500 bekommt man nach einer Identitätsprüfung das ausgezahlte Geld anstandslos überwiesen.
      Zur Identitätsprüfung gehört das Zusenden einer Kopie des Persos und einer an dich adressierten Rechnung.

      Viel Glück und Spaß,
      ForexChef.de

      1. Ron sagt:

        Ich weiß das es nicht immer nur gut gehen wird 😉
        zb heute läuft es mies 😀
        solange ich immer am ende plus minus 0 bin , bin ich schon mehr als zufrieden;)

        Ich hab da nur eine frage die mir noch im kopf rum geistert und das inet hilft mir da nicht so wirklich weiter…

        Wenn man Geld verdient(lohn steuer) kommt doch immer der Staat
        mmmh der kommt doch bestimmt auch wenn man zb über plus 500(oder ander seiten) sein geld verdient

        wie und was müsste ich den beachten oder was kommt an steuern dazu???
        man muss ja ansich heut zu tage immer und überall nachweißen wie man sein geld verdient hat oder wie man halt an sein geld gekommen ist

        1. Hi Ron,

          auf Tradinggewinne wird Kapitalertragssteuer erhoben.
          In diesem Artikel habe ich darüber gesprochen: http://www.forexchef.de/trading-und-steuern-wie-ist-die-realitat/

          Viele Grüße

  42. Daniel sagt:

    Hallo ich hab ein Problem ich habe einen Liegegips und darf nicht aufstehen deshalb hab ich gerade wenig zu tun.
    Ich bin zufällig auf die Seite Plus 500 gestoßen und habe mich aus Langeweile angemeldet.
    Ich habe mit dem Startguthaben von 25€ angefangen und mir das System ein wenig angesehen weil ich mich davor noch nie mit Aktien oder ähnliches beschäftigt habe.
    Was ich komisch finde das so jeder Geld machen kann und es dazu noch extrem einfach ist.
    Also habe ich ein wenig herumgespielt und am ersten Tag aus 25€ , 40€ gemacht am 2 Tag 70€ am 3 , 100€ und jetzt könnte ich mir das Geld ja eigentlich holen oder ?
    Mein Problem ist ich bin erst 15, ja oke eigentlich darf man das erst ab 18 und ich kann das Geld mir ja sowieso nicht abheben.

    Mir geht es nicht ums Geld das ist mir ehrlich gesagt egal und mir macht das Handeln echt Spaß nur es wird langweilig wenn ich weis das es niemanden etwas bringt.

    Gibt es irgendwie eine Möglichkeit an das Geld ran zu kommen ich würde es gerne Spenden oder es für einen guten Zweck ausgeben da ich es nicht brauche und andere Menschen sich sicher darüber freuen würden.

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    l.g Daniel

    1. Hallo Daniel,

      es gibt keinen legalen Weg an das geld zu kommen.

      Gute Besserung, hoffentlich kommt der Grips bald ab.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

      1. Daniel sagt:

        Könnten es meine Eltern abheben wenn ich mich mit meinem namen registriert habe ?

        1. Ich denke nicht dass das geht.

  43. Sebastian sagt:

    Hi,
    Ich habe eine Frage bezüglich dem 25€ Geschenk. Wenn ich dieses „verzocke“ und zu einem späteren Zeitpunkt Geld einzahle, sind dann die ersten 25€ , die ja dem Wert des Geschenkes entsprechen, gesperrt?

    1. Hi,

      nein der Bonus hat keine Auswirkungen auf spätere Einzahlungen.

  44. binh sagt:

    Hi ForexChef.de,

    ich würde mich näher zu dem Thema befassen und habe viele fragen.

    Binhkaizar@yahoo.de schreib mir Persönlich bitte.

    mfg

  45. Kay sagt:

    Hi

    also ich habe vor ca. 4 Monaten mit Plus500 angefangen, bis vor 3 Monaten ca. 1000€ investiert und innerhalb kurzer Zeit 2700 € Gewinn gemacht…

    Daher dachte ich: „Hey, wenns so weiter geht, kündige deinen Job und trade!!“

    Doch dann wurde ich zu gierig, habe über meine Sicherheiten investiert u. der Dollar- u. der Erdgas kurs haben mich runtergerissen, so dass ein Margin Call nach dem anderen kam und ich dann meine gesamten 3700 € – also alles inkl. meiner Invenstitionen verloren habe!!!

    Habe eine zeitlang aufgehört, weil ich dem Irrglauben verfallen war: „Hey, das ist doch wieder nur eine Abzocke!!“

    Aber ich wollte den Verlust nicht auf mir sitzen lassen, habe mich der DEMOVersion gewidmet – so wie von ForexChef.de am Beginn vorgeschlagen!!! – und auch da ca. 50.000 DEMO-€ verloren.
    Grund – ich habe die gleiche Strategie wie beim Echtgeld gefahren!

    Nun habe ich aber den Markt und die Kurse beobachtet, wie sich beides zueinander verhält und nun habe ich wieder innerhalb weniger Tage ca. 3000 € in der DEMO Version gemacht, einfach durch einen Strategiewechsel.

    Sicherlich sind die Erfahrungen, die ich gesammelt habe nur die Spitze des Eisberges und der Markt bleibt trotz allem nie 100%ig vorhersehbar – doch auch mein Rat an alle Neulinge: NUTZT AUSGIEBIG DIE DEMOVERSION – und findet euren Stil zu traden – sonst fallt ihr auf die Fresse!

    In diesem Sinne – viel Spass beim Traden!!! 🙂

    1. Hallo Kay,

      bei mir war es anfangs genauso! Alle Experten haben mir dazu geraten deutlich länger an meiner Strategie zu arbeiten, doch irgendwann ärgert man sich über jeden Gewinn den man mit Spielgeld macht, weil man denkt, dass einem echtes Geld durch die Lappen geht 😉

      Ich habe auch zu früh angefangen mit Echtgeld zu handeln und musste auch Lehrgeld bezahlen. Das wichtige ist, dass man sich davon nicht unterkriegen lässt und weiterhin am Ball bleibt.

      Fehler macht jeder von uns im Leben. Die Frage ist nur, was man aus ihnen lernt.

      Ich finde deine Einstellung super und wünsche dir viel Glück!

  46. Ralph sagt:

    Hi ForexChef.de,

    wie ist das mit dem First 100-Bonus zu verstehen? Wenn ich mir diesen Bonus zuschreiben lasse, muss ich ja 50 TPoints erwirtschaften, um mir diesen auszahlen lassen zu können!

    Betrifft das auch meine eingezahlten 100 Euro, oder kann ich mir diese auch ohne das Erreichen der 50 TPoints wieder ausbezahlen lassen?

    Im Voraus schon mal vielen Dank für Deine Antwort.

    Schöne Grüße
    Ralph

    1. Hallo Ralph,

      den von dir eingezahlten Betrag kannst du immer abbuchen.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  47. Raf sagt:

    Hallo ForexChef.de,

    Viele Grüße aus Köln nach Köln 🙂
    Ich wollte nur kurz erfragen, ob du eventuell noch einige Literaturtipps hast, um sich die Strukturen und Strategietipps des ForexHandels anzulesen? Für eine Empfehlung bin ich sehr dankbar 🙂

    Mit den besten Grüßen

  48. Can sagt:

    Hallo ForexChef.de,

    ich hab jetzt seit gestern ein Echtgeldkonto läuft auch gar nicht mal so schlecht… jetzt zu meiner Frage.. ich habe auf short der aktie USA 500/S&P 500 gesetzt seit gestern (Freitag) ca. 19.00 Uhr ist die aktie geschlossen, gibt es bestimmte Tage/Uhrzeiten an denen man Handeln kann ?!?!?! ist dies nicht 24 h möglich…

    Danke im Voraus

    1. Hallo Can,

      am Wochenende sind die Märkte geschlossen.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

      PS.
      Hier findest du mehr über die Handelszeiten:
      http://www.forexchef.de/die-forex-handelszeiten-im-uberblick/

  49. Björn Ermisch sagt:

    Hallo ForexChef.de , ich habe vor 3 Monaten mich bei Plus500 angemeldet und durch den Bonus ein hohes Kapital erzielt.
    Jetzt konnte ich ohne Einzahlungen 2x 60 die Händlerpunkte also Bonusbedingungen erfüllen.
    Jetzt meine Frage an Dich ,muss ich eine Einzahlung vornehmen um Gewinne Auszuzahlen oder reicht das mit den erfüllten Händlerpunkte ?
    Und zweite Frage was hat das zu bedeuten wenn steht Abbuchung bestätigt aber nicht gesendet?
    Vielen Dank

    1. Hi Björn,

      ich weiß ehrlich gesagt nicht genau wie die Auszahlungsbedingungen der Boni sind.
      Am besten schreibst du Plus500 mal eine E-Mail und fragst nach wie das in deinem konkreten Fall aussieht.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  50. Erich Hogl sagt:

    Bin 1989 auf einen Betrüger hereingefallen u. hab mein gesamtes Vermögen u. das Erbe meiner Frau (Wert über 1.000.000 € verloren. Lebe jetzt von einer kleinen Altersrente weit unter dem Mindesteinkommen. Habe mehrmals versucht, in meinem früheren Beruf als freier Handelsvertreter wieder neu anzufangen. 3 Partnerfirmen gingen pleite, 3 haben mich um meine Provision betrogen und bei 2 weiteren Firmen war eine dauerhafte Zusammenarbeit nicht möglich. Dass es auch im Internet Möglichkeiten gibt, sauberes Geld zu verdienen, daran habe ich bisher gar nicht gedacht. Seit 3 Wochen durchsuche ich den Bereich „Geld verdienen im Internet, wobei mir das Angebot von Plus500 am besten gefiel.
    Schickte abends zuerst eine email mit einer Frage. Die Antwort dauerte keine 2 Stunden. Am nächsten Vormittag erhielt ich nochmals eine email mit einem Hilfsangebot + einen Anruf eines H.Bugmann. Leider war ich zu diesem Zeitpunkt telefonisch nicht erreichbar.

    Bei einem so tollen Service muss unbedingt die höchste Punktezahl (10/10) gegeben werden. Die Bewertung von forexchef muss nach oben korrigiert werden.

    1. Deine Leidensgeschichte hört sich schrecklich an, aber ich freue mich, dass du gute Erfahrungen mit Plus500 gemacht hast!
      Viel Glück für die Zukunft!

      1. Lars sagt:

        Hallo ForexChef.de,
        ich zocke Plus 500 mit Spielgeld um es erst mal zu testet. Muß sagen das ich mein kapital innerhalb eines halben Tages von 20.000 auf 35,803 gebracht habe
        (freu).
        hab aber dennoch eine frage :
        wo kommt die Kursabweichung bei her???
        z.B. der dax liegt bei 9.970,00 jedoch zum gleichen Zeitpunkt bei Plus 500 schon bei 9,971,56 und das bei jeder Kurs Änderung ob der dax steigt oder fällt

        Mfg

        1. Hi Lars,

          erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Erfolg 😉
          Womit vergleichst du den Kurs? Eigentlich sollte dieser in Echtzeit abgebildet werden.

          Viele Grüße!

  51. LarsN sagt:

    Hi ForexChef.de,

    Ich trade seit drei Wochen bei P500 im Demomodus.
    Aber immer nur den DAX mit 1000 Kontrakten, also etwa 340 Euro!
    Ich Handle dabei sehr viele Trades da ich oft nur wenige Sekunden in einer Position bin.
    Es war in der ersten Woche sehr schwer gewesen den Markt zu „lesen“. Aber seit einigen
    Tagen gehe ich mit etwa 250Euro plus aus dem Handel.
    Endlich habe ich einen Plattform gefunden, bei der ich kleine Beträge setzte,
    diese mit einem Klick verkaufe und sofort mein Gewinn/Verlust sehen kann. Denn besonders
    Verluste muss man realisieren können!!, um danach wieder Frei zu Traden.
    Meine Boersenerfahrung würde ich mit ganz gut betiteln, denn meine Anfänge datieren auf
    „Neue Markt“ Zeiten!!

    Viele Grüße,
    LarsN

  52. Ibrahim Guenel sagt:

    Hi ForexChef.de,
    möchte auch mal was zu Plus500 schreiben.
    Ich habe vor 3-4 Wochen angefangen zu traden, die ersten 2-3Tage habe ich nur im Demokonto gehandelt.
    Mein Handel war viel mit Brent Oil, USD/RUB, Dax.
    Aus den 20.000€ im Demokonto wurden nach 3 Tagen 334.000€, was mich natürlich auf den RealGeldkonto gelockt hat.
    Jetzt bin ich seit guten 3 Wochen am kaufen und verkaufen.
    Aus den 25€ Anfangskapital wurden ohne Einzahlung 699,77€.
    Ich habe sogesehen ohne Risiko, ohne Kapitaleinsatz fast 700€ bekommen. Super sache 😉
    Auszahlungen haben super funktioniert, nach max 3-4 Tagen war das Geld auf meinem Paypal konto.
    So das war mein Beitrag zu plus 500 🙂

    Eine Frage hätte ich:
    Wie siehst du den Trend von Brent oil und dax für die Zukunft auf lange Sicht und auf kurze Sicht?
    Also die kommende Woche.

    LG

  53. Stefan sagt:

    Ich nutze Plus500 nun seit gut einem Jahr. Boni waren damals für mich der Entscheidungsgrund warum ich da gelandet bin, außerdem war P500 der einzige Anbieter wo man problemlos mit Hebel Bitcoins handeln konnte. Die Software ist an sich minimalistisch gehalten, ich nutze deshalb den Trading Desktop der Stuttgarter Börse zur Chartanalyse. Der Support ist in der Regel gut, Antworten kommen meistens binnen weniger Stunden. Die Auszahlung via PayPal dauert bei mir meistens ca. 1 Woche, was ich noch im Rahmen des möglichen sehe. Die Vielfalt an Devisen, Aktien und Co. finde ich ebenfalls sehr gut.

    Zum Thema „Goldkonto“: Dadurch steigt der Mindesteinsatz enorm. Ich habe dann den Support kontaktiert und gebeten mich wieder auf das normale Konto zurückzusetzen – wurde anstandslos umgesetzt. Gerade bei volatilen Dingen wie derzeit Öl, USD/RUB und co. können zu große EInsätze einem das Genick brechen. Da kann man mitunter mit 20-30 Euro Einsatz schon mehr als genug erreichen.

    1. Hallo Stefan,

      freut mich dass dir Plus 500 gefällt und du gute Erfahrungen gemacht hast.
      Das mit dem Goldkonto stimmt. Aber eine kleine E-Mail recht aus um das rückgängig zu machen 😉
      Bei Plus 500 wird man schnell für einen Profi gehalten wenn man ein gewisses Volumen erreicht hat.

  54. haydar sagt:

    Hallo ForexChef.de, ich bin vollkommener Neuling auf diesem Gebiet. „Spiele“ seit einer wocher mit plus500 rum, aber irgendwie verstehe ich nicht warum bei mir der hebeleffekt nicht zu stande kommt. Muss ich dabei auf etwas besonderes achten? LG 🙂

    1. Hi,
      eröffnest du deine Positionen denn mit Hebel?
      Den musst du einstellen!

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

      1. Heinrich Wagner sagt:

        Hab ich da bis jetzt geschlafen ? wie geht DAS denn ?

  55. Dominik sagt:

    Hey ForexChef.de
    Muss man die gewinne eig… versteuern lassen oder passiert das automatisch bei +500.
    und muss man eine kreditkarte als Kopie dahin senden oder ist das nicht zwingend notwendig…

    mfG

    Dominik

    1. Hi Dominik,
      prinzipiell muss dein Tradingeinkommen versteuert werden.
      Eine Kreditkartenkopie ist nicht notwendig.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  56. Karsten sagt:

    Ich muss auch mal kurz meine Plus 500 Erfahrungen zum Besten geben.
    Vor etwa zwei Wochen habe ich mir überlegt mit Forex anzufangen und bin auf Forexchef gestoßen.
    Dann habe ich mir angeschaut welcher Broker am besten bewertet ist und einfach ein Konto bei Plus 500 eröffnet.

    Ich habe 5.000€ eingezahlt und mein ersten Trades gemacht. Vorher habe ich mir natürlich eine Strategie überlegt.
    Innerhalb der zwei Wochen habe ich auf den Cent genau 3.756,72€ Gewinn gemacht und bin überglücklich. So viel verdiene ich nicht mit 9 Stunden Arbeit am Tag!

    1. Hi Karsten,

      das hört sich ja super an 😉 Ich glaube jedoch, dass du etwas zu viel von deinem Kapital in jede Position investierst.
      Mach dir nochmal Gedanken über dein Risikomanagement. Ansonsten weiter so und viel Glück!

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  57. Marcel sagt:

    Hallo Silvian,

    mit wieviel Kapital sollte man startenbei Plus 500?

    1. Hallo Marcel,

      beim Forex skalieren die Gebühren mit deinem Einsatz. Im Klartext bedeutet das, dass du auch schon mit der Mindesteinzahlung sinnvoll handeln kannst.
      Du brauchst kein großes Kapital um mit Forex Erfolg zu haben.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  58. tim sagt:

    hallo hab da mal ne frage wenn ich bei plus500 5000.- einzahle und dann den bonus von 1000.- bekomme kann ich dann wieder 5000.- abbuchen und mit den 1000 weiterhandeln?

    1. Hi Tim,

      das geht leider nicht. Sobald du auszahlst, verfällt der Bonus. Sonst könnte sich ja jeder ein kostenloses Tradingkapital besorgen 😉

  59. Marcel sagt:

    Ich habe gehört, dass man sinnvoller weise breit streuen sollte.
    Auf am besten 10 vesch. aktien. Diese sollte man dem Trend folgen = Buy and Hold. Für etwa einen Monat.

    Was meinst Du dazu?

    Oder sollte man als anfänger nur die Währungspaare kaufen?

    mfG Marcel

    1. Von dem Kauf von Aktien mit einem kleinen Budget würde ich abraten. Die Kosten sind hier zu hoch.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  60. Marcel sagt:

    Hi Silvian,

    was schlägst Du dann vor, statt Aktien?
    Ich weis das Streuung wichtig ist und Tendenz Folgestrategie oder liege ich falsch?

  61. Marcel sagt:

    hallo ForexChef.de,

    Du antwortest gar nicht mehr?
    Also Fakt ist:
    – Devisenhandel ist empfehlenswert
    – Streuung mehrere Devisen vermindert das Risiko
    – Trend is your Friend Strategie
    – 500 Start ist ok?
    – Es gibt Trader die sich verkaufen was hälst Du davon?

    Ist das richtig?

    mfG Marcel

    1. Hi Marcel,

      irgendwie habe ich deinen letzten Kommentar überlesen, sorry.

      1. Devisenhandel ist gut, da die Kosten sehr überschaubar sind und der Markt ein sehr großes Volumen hat und volatil ist.
      2. Hier kommt es darauf an was deine Absichten sind. Wenn du langfristig in ein Währungspaar investieren willst, solltest du streuen. Falls du aber sehr kurzfristig an Schwankungen verdienen möchtest, ist es mMn besser sich auf ein Währungspaar zu konzentrieren und da zum Experten zu werden.
      3. Als Anfänger sollte man auf jeden Fall mit dem Trend handeln.
      4. Ein Startkapital von 500€ ist vollkommen in Ordnung.
      5. Was genau meinst du damit?

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  62. Marcel sagt:

    Hallo,

    ich habe sowas gelesen das man Forex Signale kaufen kann.
    Wie hier zb *Link entfernt*
    Ist sowas sinnvoll?

    mfg Marcel

    PS: Würde gerne auch mit Dir per email in kontakt treten

    1. Ich habe selbst nie Forex Signale benutzt und weiß, dass einige Abzocker in dem Bereich rumlaufen.
      Mehr kann ich dazu aber leider nicht sagen.
      Ich schicke dir eine e-mail.

  63. Marcel sagt:

    OK Danke Dir ForexChef.de.

    1. Heinrich Wagner sagt:

      Hallo Leute !
      Benutze plus500 seit Ende November. Zwei Dinge stören mich bei sonstiger Zufriedenheit.

      Erstens: Als ich in der letzten November Woche begann wurde der DAX Index auf plus500 und Börse Stuttgart deckungsgleich indiziert. Als ich nach 3 Wochen mit den Demokonto auf 44.000 stand begann der Kurs zu klaffen. An manchen Tagen stand der Kurs auf plus500 um 18 Punkte über dem realen Wert ! Was ja prinzipiell intraday egal wäre. Allerdings kann man sich dann auf Wiederstandsbereiche und Unterstützungszonen nicht verlassen. Ich habe natürlich parallel dazu immer das Börse Stuttgart Trading Desk geöffnet, das übrigens gratis ist, und eine super Echtzeitversorgung bietet. Aktuell ist die Different zum realen Indexwert etwa 4 Punkte. Das Helddesk schrieb mir dass keine Einflussnahme vorliegt und die Kursdatenversorgung ausgelagert ist. Gut, das ist natürlich nicht überprüfbar.

      Zweitens: Die Orderausführung verzögert sich um mindestens eine Sekunde ! Was beim Glattstellen einer gehebelten Indexposition eine Ewigkeit ist. Da habe ich schon böse Überraschungen erlebt !!! Andere Broker schaffen das praktisch verzögerungsfrei !!

      Derzeit und nach etwa 7 Wochen Handel steht mein Demokonto bei 84.812 und ich werde bei erreichen der 100.000 auf Echtgeld umsteigen. Dazusagen möchte ich noch dass ich 10 Jahre Erfahrung im Aktienhandel mitbringe und ich wegen der Gebühren auf CFD umsteigen will !

      Liebe Grüße und euch allen ein gutes Neues Jahr !!

      1. Heinrich Wagner sagt:

        Auch noch danke für die vielen Informationen die ich hier gelesen habe und gut nutzen kann !

  64. Heinrich Wagner sagt:

    Hallo ForexChef.de ! Meine Kommentare sind verschwunden ! Was habe ich falsch gemacht !?
    Könntest du mir mailen ? Wirke ich unglaubwürdig ? Kann dir jederzeit einen Screenshot meines Demokontos schicken falls gewünscht !

  65. Heinrich Wagner sagt:

    Habe gesehen dass ihr auch auf G+ unterwegs seid und euch geaddet. Mein Profil mit Vogelaunahmen findest du ebenfalls auf G+ ! Bin jetzt etwas geschockt !

    1. Hallo Heinrich,

      ich lese mir alle Kommentare durch, bevor sie öffentlich zu sehen sind. Das liegt daran, dass ich am Tag über 50 Spam-Kommentare bekomme, die hier unseriöse Links und sonstigen Quatsch hinterlassen.

      Es freut mich, dass es dir auf Plus500 gefällt und hoffe, dass du dein Ziel von 100.000 bald erreichst 😉
      Ich habe ursprünglich auch mit Aktien begonnen, aber schnell gemerkt, dass die Gebühren bei einem kleinen bis mittleren Kapital einfach unglaublich hoch sind. Nun mache ich Forex und bin mit dieser Entscheidung sehr zufrieden.

      Die Kurse auf den unterschiedlichen Plattformen haben manchmal eine gewisse Differenz, das stimmt. Mir wurde bisher aber versichert, dass dies keinen Einfluss auf das Trading-Ergebnis nimmt.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

      1. Heinrich Wagner sagt:

        Hatte kurz nach Beginn einen mächtigen Drawdown und versuche seither möglichst diszipliniert einen realen Handel nachzuvollziehen. Anders macht das Demokonto auch keinen Sinn. Jedenfalls habe ich seit 1. Dezember keinen einzigen Minustag.
        Mit Forex hatte ich bislang keine Erfahrung, werde aber versuchen das nachzuholen.

        Ich bin aber wirklich auf den ersten Tag im realen Handel gespannt, wie sich das psychologisch auswirkt und auf das Ergebnis !

        Grüße
        Heinrich

        1. Ja, das Problem mit dem Spielgeld ist, dass man meist ein sehr hohes Risiko eingeht, da man keine Verluste zu fürchten hat.
          Idealerweise behandelt man es wie ein echtes Konto und trift rationale Entscheidungen.
          Das ist meistens aber leichter gesagt als getan.

  66. Marcel Rutishauser sagt:

    Hallo ForexChef.de, bin seit ca. 5 Monaten im Demo und habe guten Erfolg. Ich wollte eigentlich jetzt zu Echtgeld umsteigen. Nachdem Entscheid der SNB, den Franken nicht mehr an den Euro zu koppeln, haben verschiedene Brocker bereits die Segel gestrichen. Meine Frage, weisst Du wie +500 finanziell dasteht und nicht zu viel Risiko besteht.
    Danke für die Antwort

    Gruss Marcel

    1. Hallo Marcel,

      Plus500 ist da sehr gut aufgestellt, keine Sorge.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  67. neuer sagt:

    Hallo ForexChef.de,

    ich habe in div. Foren gelesen dass man nach einer gewissen Zeit einfach in den „Gold-Status“ aufgestuft wird.
    Es gibt, anscheinend, auch keine Möglichkeit sich wieder zurück zu stufen lassen (da keine Antwort auf mail).
    außerdem seien die die Kurse nicht sehr aktuell. Kannst Du mir diesbezüglich sagen ob diese Aussagen stimmen?

    Grüsse vom Neuer

    1. Hallo Neuer,

      wenn man ein gewisses Tradingvolumen erreicht hat, bekommt man ein Gold-Konto. Ich habe da absolut keine Nachteile feststellen können, einige Trader haben aber berichtet, dass man anschließend nur noch größere Positionen eröffnen kann. Wenn man sich an den Support wendet, kann man wieder ein normales Konto bekommen.
      Die Kurse sind weitestgehend aktuell, kann man ja selbst jederzeit vergleichen.

  68. Peter sagt:

    ich habe bisher auch andere sites getestet, aber was für plus500 spricht ist die Tatsache, dass man nicht gleich nach Registrierung angerufen wird und zu einer Einzahlung „genötigt“ wird, wie das bei anderen Brokern der fall sein kann.
    Dass ich hier mit dem demoaccount meine ersten Erfahrungen machen kann hat zunächst dazu geführt, dass ich wegen Missverständnissen, auch in Bezug auf Margin Calls, meine ersten 20.000 EUR „verzockt hatte. Zum Glück nur im Demo account.
    Im Anschluss wollte ich den Demoaccount löschen lassen , da ich nur noch 20 EUR Restkapital gespeichert hatte – und habe vom support ohne weiteres einen weiteren Zuschuss zum Demoaccount mit 25k eingerichtet bekommen.
    Damit konnte ich ein wenig weiter „üben“.

    Seit vorgestern habe ich dann sporadisch ein wenig „gespielt“ mit dem was ich „gelernt“ habe um , zugegeben mit etwas Risiko, innerhalb von 3 Tagen aus den ursprünglichen 25k , bis heute Abend 105.000 zu machen.

    Interessant. Nun wollte ich mit echtem Geld handeln um Gewine auch mitnehmen zu können.
    Aber bis ich dann Kapital auf meinen Account buchen kann benötigt plus500 mehrere Bestätigungen.
    Das ist gut so.
    Andere Broker lassen zunächst ein „aufladen“ über alle möglichen Kanäle ganz einfach zu, zahlen dann auch einen „Bonus“, erschweren dann aber die Auszahlung enorm (zb dadurch dass bei Bonuszahlung erst ausgezahlt wird, wenn der eingezahlte Betrag 20-30 fach umgesetzt wurde – was das Risiko erhöht dass der „Kunde“ sich dann innerhalb dieses Rahmens auch ganz schnell wieder verspielt)

    Ich habe noch keine Erfahrungen , wie plus500 die Auszahlung behandelt, würde mich aber über Rückmeldung hier sehr freuen.

    1. Hallo Peter,

      danke dass du deine Plus 500 Erfahrungen mit uns teilst.
      Ja mit dem Demokonto gehen die meisten sehr auf Risiko. Besser ist jedoch so zu traden, als sei es echtes Geld!
      Die Broker sind nach deutschem Recht verpflichtet die Identität des Kontoinhabers zu überprüfen. Die meisten Broker machen dies bei anstehenden Auszahlungen, Plus500 sympatischerweise bereits bei der Einzahlung. Dadurch könne Auszahlungen schnell bearbeitet werden und der Trader hat sein Geld zügig auf dem Konto.

      Meine Erfahrungen zu den Auszahlungen bei Plus 500 sind sehr positiv. Noch nie Probleme erlebt!

  69. pavel sagt:

    hallo silvan
    bin begeistert von deiner seite.
    habe nur eine frage.
    ich las das buch so werde ich zum daytrader von Michael Sincere.
    der sagt in einem kapitel das man immer ein gewisses kapital auf seinem Konto habe muss.platter Trader,vollzeit oder teilzeittrader.
    wie ist das bei plus500?

    1. Hi,

      danke für das Kompliment!
      Bei Plus500 ist es kein Problem wenn du kein Kapital mehr hast.
      Solltest du jedoch über einen längeren Zeitraum (3 Monate und mehr) nicht traden wollen/können, so empfiehlt es sich dein Konto schließen zu lassen, da sonst eine Inaktivitätsgebühr von 5$ erhoben wird.

  70. Franz Huber sagt:

    Hallo, bin seit einigen tagen bei plus 500. Hab 400 € ein bezahlt, 200 € mit pypal und 200 €mit meiner kreditkarte. Jetzt habe ich 100 € per kreditkarte abgehoben, schreibt bestätigt erledigt, wie lange dauert es ungefähr bis das geld auf meinem konto ist ? Die anderen 100 € habe ich per paypal abgehoben, da schreibt er abbuchung stornieren, zahlt er aus wenn ich nicht storniere? Danke schon mal für deine antwort.
    gruß
    Franz

    1. Hallo Franz,

      die Auszahlung wird von Plus500 in der Regel ziemlich schnell bearbeitet. Wie lange das genau dauert erfragst du am besten beim Support.
      Wenn du via Paypal auch eingezahlt hast, sollte die Abbuchung da auch kein Problem sein.

  71. bigstan sagt:

    hallo silvan,

    weisst du ob man gewinne versteuern muss?

    Hab was von 30,5% gelesen. stimmt das?

    1. Hi,

      auf deine Gewinne fällt eine Kapitalertragssteuer von 25% an.
      Hinzu kommt der Soli mit 1,375% und ggf Kirchensteuer. Beachte aber auch deine Steuerfreibeträge 😉

  72. jiannis sagt:

    Hallo .
    Bin ganz neu und wollte fragen wenn ich den Hebel deaktivieren kann oder nicht.
    Wollte mit Währungen handeln . gibt es Bücher dafür ?

    Vielen dank

    1. Hi Jiannis,

      du kannst selbst entscheiden ob und wie groß der Hebel sein soll, wenn du eine Position eröffnest.
      Hier ist eine Liste mit guten Forex-Büchern:
      http://www.forexchef.de/out/inside-forex-devisenhandel-kompakt-buch
      http://www.forexchef.de/out/das-grosse-buch-der-markttechnik-buch
      http://www.forexchef.de/out/technische-analyse-der-finanzmaerkte-buch

  73. Bianca Braun sagt:

    Hallo, ich überlege auch mit Plus500 anzufangen, bin ein absoluter Anfänger, habe mich bis jetzt nur informiert und nicht getradet.
    Bin derzeit in Rumänien und mir wird die Währung „Lei“ angezeigt. Ich würde jedoch lieber in Euro traden, ist dies möglich?
    Lei sind für mich weitaus unübersichtlicher.
    Danke schonmal! 🙂

    1. Hallo Bianca,
      wenn du über einen Proxy oder VPN auf die Plus500 Website gehst, solltest du Euro als Währung angezeigt bekommen!

  74. Otto sagt:

    Hallo Servus wer machte schon Erfahrungen mit Auszahlungen ab wann wird Ausbezahlt muss was am Konto verbleiben wie lange dauert es BITTE um Erfahrungswerte DANKE

    1. Hi,

      wenn du verifiziert bist, kommen die Auszahlungen in der Regel innerhalb weniger Werktage. Es muss nichts auf dem Konto verbleiben.

      1. Otto sagt:

        Hallo hab noch eine Frage was wie muss man sich verifiziert, ich weis schon was das bedeutet, aber in Österreich gibt es von +500 keine stelle wo man sich verifizieren kann wahrscheinlich sehr umständlich ausführbar. BITTE DANKE Mfg.Otto

  75. Müller sagt:

    Hallo ForexChef.de,
    ich habe mit viel Interesse über den „Plus500“ Broker gelesen, nun eine Frage an Dich, hat dieser Broker auch Indikatoren? Ich danke Dir für Deine Antwort und grüsse freundlich Annemarie Müller

    1. Hi Annemarie,

      ich empfehle den MetaTrader4 und seine Indikatoren zu verwenden.
      Das ist am besten 😉

  76. felix hase sagt:

    Hallo,

    kann es bei 500+ passieren das mein Kontostand unter 0 € fallen kann? Sprich das ich aufgefordert werde Nachzahlungen zu leisten?
    Wenn ich z.B. 1000€ investiere bin ich mir bewusst, dass diese sich in Luft auflösen können. Besteht aber ein Risiko darüber hinaus?

    Gruß
    Felix

    1. Hi Felix,

      nein, deine Positionen werden automatisch geschlossen, wenn dein Kontostand auf 0 fällt.

  77. Christoph sagt:

    Hi ForexChef.de,

    in der Plus500 Werbung wurde ich auf das Thema vor einigen Wochen aufmerksam und habe angefangen mich mit den Themen und mit Plus500 zu beschäftigen. Als Neueinsteiger in dem Bereich ist alles sehr Komplex. Ich habe einige Bücher bestellt um mich näher damit auseinanderzusetzen.

    Als Gefahr sehe ich doch, als Neueinsteiger, das nicht kalkulierbare Risiko.
    Im ersten Moment wird mir suggeriert, dass die eingesetzte Summe (Sicherheit) auch der tatsächlicher Einsatz ist. Der Wert der Aktie ist in den meisten Fällen jedoch deutlich höher (Hebel). Bei einem, ich sage mal Supergau, habe ich mit dem Wert der Aktien gehandelt und nicht mit der geleisteten Sicherheit?!

    Bsp:
    10 Facebook-Aktien mit dem aktuellen Wert 803 $. Als Sicherheit hinterlege ich 40 $. Im schlimmsten Fall verspiele ich doch nicht 40 $ sondern die 803, oder?

    Wie gesagt. Neueinsteiger. Jeder fängt klein an und möchte mit dem Thema vertraut werden. Das Interesse ist da. Vorerst möchte ich mich mit dem möglichen Risiko vertraut machen. Die Techniken sind mir schon etwas vertraut. Doch das trockene Lesen von Fachbüchern ist mir zu Realitätsfremd bzw. mir nicht genug.

    Ich wäre auf kurze Hinweise oder Hinweise zu Büchern bzgl. der Risiken sehr dankbar.

    1. Hi Christoph,

      Plus500 schließt deine Positionen automatisch, wenn dein Kontostand auf 0 fällt.
      In deinem Fall bedeutet das, dass du lediglich deine 40$ riskierst.
      Bücher die konkret auf die Risiken eingehen kenne ich keine, diese drei kann ich aber generell empfehlen:
      http://www.forexchef.de/out/inside-forex-devisenhandel-kompakt-buch
      http://www.forexchef.de/out/das-grosse-buch-der-markttechnik-buch
      http://www.forexchef.de/out/technische-analyse-der-finanzmaerkte-buch

  78. TradingPro sagt:

    Danke für eure Plus500 Erfahrungen!
    Kann nicht verstehen wie manche Leute eine negative Meinung zu dem Broker haben können. Ich habe bisher 7 oder 8 ausprobiert und Plus500 ist mit großem Abstand der beste von allen. Ewigkeiten habe ich mich mit inkompetenten Mitarbeitern rumgeschlagen. Zum Glück ist damit jetzt Schluss

  79. Jung sagt:

    Vielleicht kann mir hier jemand helfen.
    Angemeldet habe ich mich,
    es gelingt mir aber nicht, eine Einlage zu tätigen.
    Erst genügte eine Kopie meines Personalausweises nicht, dann wurde es doch akzeptiert.
    Dann schickte ich einen Steuerbescheid, der älter als 3 Monate war, aber zum Glück wird nicht jeden Monat ein Steuerbescheid verschickt. Abgelehnt.
    Jetzt schickte ich einen Kontoauszug vom letzten Monat (die Buchungen wurden von mir mit dem Radiergummi gelöscht, wieder: eine Ablehnung.
    Ich will ja kein Geld, ich will einzahlen!!!!
    Und natürlich immer nur diese roboterhaften Übersetzungen aus dem englischen, die mir nicht weiterhelfen, weil ich nicht weiß, was nun wieder verkehrt ist.
    Wer kann mir helfen?

    1. Hi,

      als Adressnachweis nimmst du am besten eine Stromrechnung o.ä. was per Post und mit Anschrift drauf bei dir landet.
      Die werden problemlos akzeptiert 😉
      Plus500 achtet lieber von Anfang an darauf wer ein Konto eröffnet und einzahlt. Es gibt Broker die das erst bei Auszahlung überprüfen und anschließend Gelder einbehalten.
      Im Moment ist es vielleicht nervig für dich, doch meiner Meinung nach die absolut richtige und seriöse Vorgehensweise.

      1. Jung sagt:

        Strom wird jeden Monat abgebucht, die letzte Rechnung ist älter als 3 Monate, ebenfalls die Wasserrechnung.
        Telefonrechnung wird online versendet,
        Bankauszug vom März 2015 wird nicht anerkannt, aus mir unbekannten Gründen.
        Ebenso Steuerbescheide werden nicht anerkannt.
        Es fehlen nirgends irgendwelche Ecken oder irgend etwas ist abgeschnitten.
        Ich bin wirklich frustriert und es macht mir keinen Spaß.

      2. Jung sagt:

        Hier eine neue Erklärung:
        Vorab: Was wollen die nun?
        Ich habe die Unterlagen abfotografiert, und das wird nun nicht anerkannt?
        Wie soll ich die Unterlagen zusenden?
        Bin ich zu blöd?
        Englisch kann ich leider nicht.
        Viele Grüße

        Hier der Text:
        Allerdings könnte unsere Risikomanagement und AML (Anti Money Laundering) Abteilung Ihre Unterlagen nicht akzeptieren, da die erforderliche Dokument nicht ein Online / elektronischen Statement / Rechnung, sondern ein Scan / Foto des realen physikalischen Papierrechnung / Erklärung, die Sie haben tatsächlich per Post erhalten haben, und es muss in den letzten 3 Monaten ausgestellt.

        Strom / Wasser / Telefon / Energie / Gasrechnung oder Kontoauszug sind die Art von Dokumenten, die als die erforderliche Aufenthaltsadressprüfung Dokument betrachtet werden kann.

        Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit und Verständnis.

        1. Hast du keinen Scanner? Einfach Stromrechnung, Telefonrechnung oder ähnliches der letzten drei Monate einscannen und rüberschicken.
          Die Richtlinien da relativ streng und gehen aus den deutschen Gesetzen hervor.

          1. Jung sagt:

            Wie ich es lese, werden keine Scans oder Fotos akzeptiert:
            Online-Screenshoots werden ebenfalls nicht anerkannt.

            Allerdings könnte unsere Risikomanagement und AML (Anti Money Laundering) Abteilung Ihre Unterlagen nicht akzeptieren, da die erforderliche Dokument nicht ein Online / elektronischen Statement / Rechnung, sondern ein Scan / Foto des realen physikalischen Papierrechnung / Erklärung, die Sie haben tatsächlich per Post erhalten haben, und es muss in den letzten 3 Monaten ausgestellt.

          2. Jung sagt:

            Habe es fast geschafft!
            Nachdem alle eingescannten Belege nicht anerkannt wurden, erstellte ich ein Bildschirmfoto meines Telefonanbieters (online-Rechnung!!!) und sandte dieses ab.
            Die Auflösung war wohl zu schlecht, es wurde mir empfohlen, das Bildschirmfoto abzufotografieren.
            Also druckte ich die Rechnung aus, machte ein Foto mit meiner Digi davon und schickte es wieder ab. Der Hintergrund (Papierfarbe) war blaustichig, die Qualität schien wieder zu schlecht zu sein. Also neue Absage.
            Foto von mir retouschiert, blau war weg, Hintergrund weiß, und ich schrieb dazu, daß der Zoomfaktor auf 100% gestellt werden muß, sonst sollte der Betrachter unbedingt einen Termin bei einem Augenarzt machen, und siehe da: Meine online-Rechnung, ausgedruckt und abfotografiert, wurde anerkannt.
            So kann das wohl keine deutsche Gesetzgebung vorgesehen haben.
            Jetzt ist das nächste Problem: Es wird eine Kopie meiner Kreditkarte verlangt.
            Nur die Vorderseite?

          3. Okay, freut mich dass es geklappt hat 😉
            Ja, die Vorderseite reicht glaube ich aus

    2. Jung sagt:

      Hier mal der (deutsche?) Text:
      Vorab eine Frage:
      Was ist gemeint mit: … das ist zu Ihrer heimatadresse zu bestätigen?
      Muß ich zum Gericht oder Bürgermeister und meine Heimatadresse bestätigen lassen?
      Hier die „Auskunft“ von plus500:

      Bitte beachten Sie, dass Sie uns mit einem Foto / Scan jeder Stromrechnung (Strom, Gas oder Telefonrechnung), Kontoauszug oder Kreditkarte, die Sie per Post innerhalb der letzten 3 Monate erhielten bieten – das ist zu Ihrer Heimatadresse zu bestätigen. Dieses Dokument sollte sowohl Ihren Namen und die Adresse, die Sie in Ihrer Anwendung enthalten enthalten.

      Bitte beachten Sie, dass wir keine Online-Kontoauszüge oder Rechnungen akzeptieren, wie Ihre Adresse Bestätigung Papier.

  80. Jonas sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich bin ganz neu in der Welt des Aktienhandels und habe eine Frage.
    Ich habe mir vor ein paar Tagen Plus500 heruntergeladen und handle zu Übungszwecken mit Spielgeld und bin auch relativ erfolgreich aber ich habe bis jetzt immer noch nicht herausgefunden wo der Stückpreis eines Instruments steht.
    Ich bitte um eine genaue und verständliche Antwort.

    Jonas

  81. Peter sagt:

    Hallo ForexChef.de kannnst du dich einmal bitte bei mir melden? Danke lg

  82. Argtim sagt:

    Hallo ForexChef.de.

    Ich bin neue beiPlus500 und wollte fragen : wie kann ich Meine Dokumente laden für auszahlung muss ich per Post oder per Email schicken, weil online das ist unmöglich, bitte helfen Sie mir weil ich habe eine nachricht bekomen, wenn ich noch ein Woche diese Dokumenten nicht laden haben meine Konto werden automatisch gelöschen
    Bitte helfen

    1. Hi,

      überlicherweise musst die die eingescannten Versionen via E-Mail schicken. Wieso ist das nicht möglich?

  83. Argtim sagt:

    Ich habe nicht das Senden von gescannten Dokumenten, aber nur ein paar Bilder aus Handy

  84. Nico Froehlich sagt:

    Hi ForexChef.de.
    Hab heute erstmals die Demoversion ausprobiert. 174,- Gewinn. Wie läuft das denn mit der Auszahlung bei der richtigen Version? Wann und wie kann ich ich mir die Gewinne auszahlen lassen?

    Mfg

    1. Hi Nico,
      deine Gewinne kannst du dir jederzeit auszahlen lassen. Du musst jedoch damit rechnen, dass ein Scan deines Persos und ein Adressnachweis benötigt wird.

  85. Nico Froehlich sagt:

    Hi ForexChef.de.
    Danke für deine Antwort.
    Hab noch eine Frage. Habe mit meiner Mastercard die ersten 100€ eingezahlt, welche auch keine Kreditkarte ist. Hab aber gelesen, daß plus500 nicht über Mastercard auszahlt. Weißt du etwas davon?
    Falls dies so ist, kann ich da auch den Iban von meinem Konto angeben, um die Auszahlung per Überweisung machen lassen?
    Danke schon mal im voraus.
    Lg

    1. Hi Nico,

      ja das sollte kein Problem sein!

  86. Heiko sagt:

    Hi ForexChef.de,ich war schon bei einigen online-Brokern,aber bei 10Pips bzw. plus500 bin ich schon über 3 Jahre fast Börsentäglich.Ich hatte leider vor 3 Jahren mal 500 Euro eingezahlt . Durch den Hebel konnte ich aber nur 1% minus verkraften,bis Margincall kam. Im Playmoney hab ich auch 4x 20k verzockt,weil ich viel versucht habe.ABER am 7.3. 2015 hab ich nochmal 20k bekommen und handel seitdem nur 10% vom Gesamtkontostand,mit Risiko von 80% Verlust,wenn der Wert in die falsche Richtung geht.Ich kaufe NUR mit Order,meist auf „Kaufen“ und nur DAX+ÖL+GAS.Die Gewinnlinie setze ich auch knapp drüber.Playmoneykontostand am 21.5. 2015 : 345k–DEMOGELD :o( . Ich hab vor demnächst 2000 Euro einzuzahlen und das auch so zu machen.So dass ich am Anfang nur mit etwa 200 Euro an den Start gehe zum Handeln.Mit welchen Steuern muss ich bei Auszahlung rechnen,und wer führt die ab ?? LG Heiko

    1. Hi Heiko,

      auf deine Gewinne fallen 25% Kapitalerstragssteuer an. DIese musst du selbst abführen. Dazu gibt es beim Finanzamt ein Formular welches du ausfüllen musst.
      Dein Freibetrag liegt bei 801€ jährlich.

  87. Marc sagt:

    Hallo ForexChef.de,

    Ein Stück weiter oben hast du gemeint man solle den MT4 benutzen. Ich hab in heruntergeladen und steig aber nicht ganz durch er möchte das ich schnellsten server wähle bzw. Den Broker Namen eingebe. Evtl stell ich mich dumm an aber zum einen Findet der Plus 500 nicht und zum anderen möchte die Software das ich ein Benutzerkonto erstelle. Kostet das was? Ich kann leider nichts rauslesen.

    Danke im voraus
    Marc

    1. Hi Marc,

      Plus500 bietet leider den MT4 nicht an. Wenn du auf ihn und seine Instrumente nicht verzichten möchtest, musst du ihn „parallel“ zum Plus500 Client verwenden.
      Bei Problemen mit dem MT4 würde ich mal einen Blick auf YouTube werfen. Da findet man viele gute Tutorials!

  88. Stefan sagt:

    Hallo ForexChef.de,

    du sagtest, man könnte den Hebel einstellen. Das konnte ich noch nie, der ist bei mir immer fest.
    Einige haben geschrieben, dass sie im Demokonto ein Haufen Geld gemacht haben und es jetzt in Echt versuchen würden. Danach hat man nie wieder was von denen gehört. Mit echtem Geld hat scheinbar kaum jemand was verdient?

    Mit freundlichen Grüßen
    Stefan

    1. Hi Stefan,

      handelst du im Demokonto, oder hast du ein Echtgeldkonto?
      Wie es beim Demokonto ist, kann ich dir nicht mehr genau sagen, aber beim Echtgeldkonto kannst du bei jeder Order den Hebel individuell auswählen.

      Prinzipiell hat man im Demo- und Echtgeldkonto stets die gleichen Ergebnisse. Häufig handelt man aber anders, wenn man echtes Geld setzt. Zudem ist es auch ein Unterschied, ob man 100€ Kapital hat, oder scheinbar unbegrenztes Spielgeld zur Verfügung hat. Vielen fällt es schwer hier diszipliniert zu handeln und gehen ein zu hohes Risiko ein.

  89. mani sagt:

    Hallo Stefan
    weisst Du was mit Plus500 los ist. Seit 3 Wochen kann ich nicht mehr handeln und er Support antwortet nur mit Standard-Mails. Ich möchte mein Guthaben nicht verlieren und bald wieder traden.
    Mit freundlichen Grüssen

    1. Hallo,

      Plus500 wurde von der FCA dazu „verdonnert“ alle eingereichten Dokumente der Händler erneut zu überprüfen.
      Die Prozedur sollte bis nächste Woche abgeschlossen sein. Plus500 hat sich dazu entschieden die Konten nach Größe des Kapitals zu ordnen und mit jenen anzufangen, die am meisten Geld bei dem Broker liegen haben.
      Aus diesem Grund kommt es aktuell leider vor, dass einige Einsteiger etwas länger warten musste.
      Dein Guthaben ist sicher, mach dir keine Sorgen. Plus 500 plant auch alle Händler für die Unannehmlichkeit zu entschädigen.
      Hier habe ich einen Beitrag zu dem Thema verfasst.
      http://www.forexchef.de/was-bei-plus-500-gerade-abgeht/

      Viele Grüße,
      ForexChef.de (nicht Stefan)

      1. mani sagt:

        Entschuldige SILVAN -und vielen Dank für die prompte Rückmeldung.
        Liebe Grüsse
        Mani

  90. Gena sagt:

    Hi Leute,
    ich habe mit Traden angefangen wo mein Arbeitsplatz fliegen gegangen ist 🙁
    Da ich Vater von 2 Kindern bin und meine Kids durchfüttern muss, dachte ich mir Ok bis du einen neuen Job gefunden hast verdienst etwas Taschengeld, dass man seiner Familie noch etwas bieten kann.
    Ich probierte viele T-Plattformen aus und bei vielen kann ich sagen das man da einen russischen Roulette spielt.
    Alle diese mit Up(Steigen)und Down(Fallen) ist Hochgefährlich und mit 90% Sicherheit zum scheitern verurteilt.
    Mit dem Geld könnt ihr genau so gut ins Casino gehen.
    Alle diese Anbieter, die mit hohen Gewinn locken sage ich euch nur Hände weg.

    Kommen wir zu +500. Ich muss sagen mit +500 bin ich super zufrieden. Zufrieden erstens mit der Software läuft Super Stabil, sehr grosses Angebot, super viele Einstellmöglichkeiten, sehr hohe Flexibilität, Arbeiten macht Spaß mit der Software und das einzige was Nervt ist „Auto Logout“.
    Bislang habe ich mit 25EUR angefangen und bin bereits etwas über 100 gekommen und das am ersten Tag 🙂
    Wie jetzt die Auszahlung aussehen wird kann ich euch nicht sagen, dazu werde ich mich noch hier in Forum melden.

    Fakt ist das Unternehmen arbeitet Seriös.
    Post für ID habe ich innerhalb von 5 Tagen bekommen.
    Die Leute melden sich auch wenn man die Anschreibt.
    25EUR Geschenk auch schon mal gut, eine kleine Einzahlung werde ich doch machen damit der weg des Geldes immer gleich bleibt.

    Mal schauen zu was sich die Geschichte entwickelt.

    Mit besten Grüßen
    Gena

    1. Hi Gena,

      es tut mir sehr leid zu hören, dass du deinen Job verloren hast. Trading ist aber keine gute Alternative, wenn du noch ein Einsteiger bist.
      Riskiere nicht deine Ersparnisse und bemühe dich lieber zunächst ein neues geregeltes Einkommen zu finden.
      Erst dann würde ich mich nebenberuflich mit dem Trading beschäftigen. Wenn du finanzielle Druck hast trägt dies nicht dazu bei, dass du gute Entscheidungen triffst.

      Ich freue mich zu hören, dass du dich bei Plus500 wohlfühlst.
      Viel Glück und alles Gute!

  91. sansi sagt:

    Hallo Zusammen,

    seid einer Woche Arbeite Ich mit plus 500 und habe zum erstenmal eine abbuchung vorgenommen.
    Hat alles geklappt ,nur Ich weiss nicht so recht warum unter abgeschlossener Transaktion immer noch steht Abbuchung stornieren.
    Ist die Abbuchung nun beendet oder noch offen????

    Mfg
    sansi

    1. Hi Sansi,

      ist das Geld schon bei dir auf dem Konto angekommen? Falls es noch unterwegs ist kannst du die Transaktion abbrechen.
      Sollte es schon bei dir sein, braucht Plus500 vielleicht noch etwas um den Status deiner Auszahlung zu ändern.

  92. Jürgen sagt:

    Hallo zusammen
    Nun will ich mich auch mal zu Wort melden Und meine Erfahrung teilen. Ich bin noch recht unerfahren mit trafen cfd Handel usw. Ich hatte mich also vor 2 Wochen entschlossen mit realem Geld Zu handeln Und war sehr verblüfft wie einfach das ging. Aus 25€ Bonus Und 100€ Einzahlung habe ich innerhalb einer Woche Über 800€ erwirtschaftet. War stolz wie Oskar doch dann kam der Crash wegen der Grexit Geschichte 🙁
    Wer viel reskiert kann alles verlieren Doch trotzdem muss ich sagen das es funktioniert und Spaß macht So Geld Zu verdienen, nur ich brauche noch eine gute Langfristige Strategie 🙂

    1. Hallo Jürgen,

      es freut mich, dass du Spaß am Traden hast!

      Viel Erfolg für die Zukunft

  93. Eva Müller sagt:

    Hallo ForexChef.de
    kannst Du bei Plus500 noch auszahlen lassen.
    Hatte eine Auszahlung über paypal beantragt , die wurde von Plus500 storniert mit der Begründung

    Ihre Abbuchungs-ID 390167399 wurde aus dem unten angegebenen Grund abgebrochen:
    Aufgrund der AML-Vorschriften müssen wir Sie bitten, dass Sie einen Abbuchungsauftrag zu einem Bankkonto in Ihrem Namen einreichen. Abbuchungsaufträge können nur mit diesem Verfahren von uns genehmigt werden.

    Hatte schon mehrmals Auszahlungen auf Paypal beantragt. Hatte bisher immer geklappt.
    Ich habe nun eine Auszahlung auf mein Girokonto beantragt und den Support angeschrieben. Leider bekomme ich keine Antwort von denen.
    Kannst Du mir helfen, man ließt soviel schlechtes von denen z.B. bei Facebook u.a.

    Vielen Dank
    LG Eva

    1. Hi Eva,

      ich habe vor circa 2 Wochen die letzte Auszahlung beantragt und anstandslos erhalten.
      Allerdings lasse ich immer auf mein Bankkonto und nicht auf PayPal abbuchen.

      Viele Grüße,
      ForexChef.de

  94. Eva Müller sagt:

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Dann warte ich paar Tage und melde mich dann nochmal wenns geklappt hat.
    LG

  95. Eva Müller sagt:

    Hallo
    wollte nur nochmal melden, Auszahlung hat geklappt. Zwar gings per Banküberweisung nicht per paypal, aber Geld ist angekommen.
    LG
    Eva

  96. Markus Mostögel sagt:

    Hallo,
    bin jetzt 2 tage bei plus500. Bin bis jetzt zufrieden. Mir ist aber gerade bei meiner Adresse aufgefallen das bei der Postleitzahl eine Zahl fällt. Kann mir jemand sagen wie ich das ändern kann?

    danke für eure Hilfe!

    lg Markus

    1. Hallo Markus,

      wende dich einfach mal an den Kundendienst von Plus500. Die sollten das beheben können.
      Evtl musst du deine Daten vorher verifizieren.

  97. rolfe sagt:

    hallo,

    der mindesteinzahlbetrag liegt ja bei 100 € , wenn ich diese 100 € einzahle ,könnte ich dann zb. 80 € direkt wieder abbuchen und nur dann mit 20 € traden ??

    mfg

  98. hannes69 sagt:

    hallo,
    kann man bei Plus500 nur CFDs handeln ? Und wo stelle ich die Hebelwirkung ein ? Ist die generell immer 50 ?
    Von allen Demo Konten gefällt mir das von Plus500 bis jetzt am besten.

    Achso, noch ne Frage: Bei etoro gibt es Börsentimmungen / bzw. bei den Produkten steht z.b. 82% kaufen.

    Das finde ich als Anfänger sehr hilfreich. Gibt es eine Website wo so etwas steht in Echtzeit ?

    Danke

    1. Hallo Hannes,
      ja bei Plus500 kannst du CFDs handeln. Den Hebel kannst du im Tradingclient einstellen. Bin mir nicht sicher, ob das auch im Demokonto geht.
      Ich kenne die Börsenstimmung bei eToro und halte da eher wenig von. Das kann einen oft in die Irre leiten.

  99. Edison sagt:

    Guten Abend,

    Hab jetz Plus 500 seit einer woche und bin mit der demoversion am handeln.
    Das startkaiptal liegt ja bei 20000.-
    Ich hab jetz schon über 1 million …
    Was meint ihr soll ich es mit realem geld probieren..?

    1. Hi,

      deine extrem guten Ergebnisse lassen darauf schließen, dass du sehr wahrscheinlich ein enormes Risiko eingegangen bist.
      Aus diesem Grund rate ich dir zunächst weiter auf dem Demokonto zu handeln und eine etwas solidere Strategie zu entwickeln.

  100. ggg sagt:

    Hi, hoffe hier kann mir einer weiterhelfen:

    Soweit ich weiß, existiert bei plus500 keine Nachschusspflicht. Gilt das auch,
    wenn ich den Trade über Nacht halte
    und der Verlust durch den gap größer ist, als mein Kapital?

    lg
    ggg

    1. Hi,

      ja. Bei Plus 500 wirst du nicht gezwungen weitere Einzahlungen vorzunehmen.

  101. Philipp sagt:

    hallo silvan

    ich habe mich hier ein bisschen durchgelesen und mich entschlossen meine erste (und hoffentlich einzige) einzahlung vorzunehmen.
    kannst du mir sagen was sich am besten eignet um mit kleinen beträgen zu handeln? mit den rohstoffen die ich auf dem demokonto bevorzuge sind die mindestmargen meist um die 150CHF, was bei einer einzahlung von 500CHF wenig spielraum lässt wenn der kurs mal unerwartet in die andere richtung schwankt. mit den 20k spielgeld auf dem demokonto hatte ich das problem nicht^^

    1. Hallo Philipp,

      prinzipiell ist es sinnvoll dich in dem Markt zu bewegen, in dem du Erfahrung hast.
      Ansonsten kann ich dir zu Währungen raten, da du hier bereits mit sehr niedrigem Investment einsteigen kannst und somit deine Anforderungen erfüllt sein sollten.

      Viel Glück!

  102. Thomas sagt:

    Hallo,

    Ich bin seit 2 Wochen mit realem Geld bei Plus 500 am Traden .
    Ausschließlich EUR/USD
    Am Anfang bin ich mit 4000 eingestiegen und musste herbe Verluste tragen und Blut und Wasser geschwitzt.
    Aber daraus habe ich viel gelernt.
    Das absolut Wichtigste ist, ein genügend großen Puffer für das noch so übelste Szenario zu haben.
    Wenn man diesen Punkt berücksichtigt und seine Einsätze entsprechend wählt, ist das eine Geldmaschine.

  103. denis sagt:

    Hallo
    Ich bin seit 1 Monat am auf Plus 500. habe so meine Erfahrungen gesammelt.
    hab mal gelesen das pro Weiterempfelung des plus 500 man noch zusätzlich dazu verdient.
    Weis jemand mehr darüber?
    danke für eure Antwort.
    Gruss Dennis

    1. Hi Denis, wie fast alle Banken und Broker gibt es bei Plus500 ein Empfehlungsprogramm. Wenn du einen Freund emphielst der eine Einzahlung macht und anschließend dort handelt, bekommst du eine Vermittlungsprovision.

    2. Plus500 Erfahrungen sagt:

      Jup…dein Freund muss dann ein paar Kriterien erfüllen….z.B.100 € Einzahlen und eine gewisse Anzahl an Trades durchführen!

  104. Maximilian sagt:

    Ich hab das Demokonto von Plus500 seit anfang des Jahres und ein bisschen rumgespielt. Jetzt will ich richtig loslegen und Geld einzahlen. Mit wieviel würdest du denn starten?

    Gruß Max

    1. Hi Max,

      das kommt stark auf deine Risikoaffinität und finanziellen Mittel an. Zahle am besten so wenig ein, dass du keinen großen wirtschaftlichen Schaden erleidest und so viel, dass du die Sache ernst nimmst.

  105. Bernhard sagt:

    Hallo.
    Wenn ich bei plus500 in den real Geld Modus wechsle und keine Einzahlung tätige, ist es dann möglich nur mit den 25€ zu wirtschaften?
    Mfg

  106. Thomas sagt:

    Ich kann auch nur gutes über Plus500 erzählen. Ich war zuerst bei diesem Broker angemeldet und habe auch nicht vor zu wechseln.

  107. Paul sagt:

    Hallo
    bin auch bei plus500 und habe einmal den Bonus von 25 euro verzockt… 😀
    habe mich noch nicht getraut geld ein zu zahlen.
    im demo modus ist es ja kein risiko, da ich in dem modus ungelogen in ca. 3 tage aus 20.000 euro 1.170.000 euro gemacht habe (mit Rohstoffe)
    dann alles crashen lassen habe um selbst zu gucken ob ich es nochmal in die Richtung schaffe…
    und siehe da 2 mal über 400.000 euro und 1 mal über 600.000 euro…
    also jetzt kann ich mir selbst ausmalen ob ich ein naturtalent bin oder es einfach verarsche ist um ins echtgeldkonto zu wechseln!
    verglichen habe ich ja aber selten und stichprobeartig…
    grüß

    1. Hi Paul,

      erstmal Glückwunsch zu deinem Erfolg.
      Du kannst ja jederzeit die Kurse mit den Börsenkursen abgleichen. Wenn du dies tust sollte dir schnell klar werden, dass Plus 500 diese nicht manipuliert, damit du dein Spielgeld vermehrst.
      Eine Steigerung von 20.000 auf 1,17 Mio lässt darauf schließen, dass du ein enormes Risiko eingegangen bist. Das kann ich dir für das Trading mit echtem Geld nicht empfehlen 😉

      Viel Glück weiterhin,
      ForexChef.de

  108. Paul sagt:

    was heißt risiko…
    die kurse stande gut und ich hab es früh genug gemerkt.
    trotz alldem gibt mir das zu denken…
    selbst ohne ein risiko ein zu gehen (oder ein geringes) schaffe ich es in der demo version locker jeden tag 45000€ zu machen und hey ich bin kein kaufmann oder sowas in der art.
    die frage die mich beschäfftigt ist ob das echtgeldkonto 1:1 mit dem demokonto ist?

    1. Marco sagt:

      Das ist eine gute Frage ich beschäftige mich momentan ebenfalls mit dem Gedanken mit +500 zu arbeiten habe jedoch wie auch manche anderen hier keine Möglichkeit 20000 € dafür aufzubringen.
      Ich bin komplett neu in der Tradingwelt.
      Über das Demokonto war es mit bislang Möglich an 2 Tagen von 20000€ auf 52000€ zu springen. Was eine sehr sehr ansehnliche Rendite vermuten lässt.
      Meine Frage jedoch wenn ich mit meinem Demokonto 20000€ auf den Markt werfe kann es niemals im Leben sein, dass dieser Betrag berücksichtigt werden kann auf dem Realen Markt. Wenn 100 Menschen jeweils 20000€ auf den sind das 2 Millionen Euro welche je nach Option, Währung oder Aktie eine Signifikante Änderung des Kurses Bedeuten würde.
      Was ich für Möglich halte ist, dass das Demogeld keinerlei Berücksichtigung an dem Realen Markt findet und diese einfach nach den aktuellen Marktschwankungen unterliegen.

      Eine weitere Frage:
      Ist es wirklich Möglich, in einem Moment Short oder Long zu gehen wie in der Demoversion und bei einem Eintreten in ie Gewinn oder Verlustzone direkt zu verkaufen beispielsweise in einem Zeitabstand von nur 5 Minuten wie es in der Demoversion möglich ist.

      Ich frage mich nämlich ob es bei großen Transaktionen ein Problem damit gibt, wenn man 20000€ auf den Markt wirf und 2 Tage Später 52000€ wieder herausnimmt oder bestehen bei solch großen Beträgen Limitierungen was den Kauf und den Verkauf angeht ,dass dieser Betrag nur längerfristig angelegt werden kann

      Verzeihung für das Durcheinander trotzdem wäre ich froh um eine Antwort.

      1. Hallo,

        der Währungsmarkt ist der größte der Welt. Summen wie 20.000€ sind hier absolute Peanuts und beeinflussen die Kurse nahezu gar nicht.
        Und ja, du kannst gleichzeitig long und short gehen.

  109. Ricardo sagt:

    Guten Tag
    Ist es möglich, dass bei Plus500 seit kurzer Zeit „scalping“ und „hedging“ in den AGBs verboten wurden? Siehe Abschnitte 25.1.4 – 25.1.6. Können Sie dadurch eine Auszahlung verhindern? Oder wie muss ich diese Abschnitte verstehen?
    Gruss

  110. Andreas Kronawetter sagt:

    Plus500 ist ein toller Broker, sowohl für Profis als auch für Anfänger, vielen dank für deine ausgiebigen Ausführungen.

    Ich sehe bei Plus 500 den wirklichen Mehrwert vor allem im Demokonto denn das ist meiner Meinung nach das beste am Markt.

    1. Auf Dauer kostenlos. Man kann also Strategien auch über einen längeren Zeitraum testen.
    2. Es verwendet die echten Live-Börsenkurse. Keine Fantasiekurse oder historischen Werte…
    3. Im Demokonto von Plus500 werden auch schon die Gebühren berücksichtigt – somit kann man schnell eruieren ob auch tatsächlich Gewinn erzielt worden wäre!

    Ich kann Plus500 wirklich nur jedem empfehlen!

  111. Daniel Wälchli sagt:

    hey zusammen..
    ich habe mich per 11.3.16 bei plus500 angemeldet. vorher habe ich vom trading nochnie wirklich was wahr genommen. auf dem demokonto, das ich einfach „sauen“ liess, schaffte ich von CHF 25’000.- bis auf rund 710’000.-, und das innert 1 1/2 Monat. krass eigentlich. nun auf dem realem Konto siehts anders aus.- von 400.- einzahlen schaffte ich es bis auf 8800.-, nahm aber 1000.- raus, 1 Woche später verlor ich das ganze kapital. danach musste ich erneut einbezahlen und im Moment bin ich mit 0 gewinn und 0 verlust dran.
    ich trade mit Deutschland 30, da es in meinen augen am meisten lohnt zu traden, aber auch höhere Risiken vorhanden sind. die DAX prognose hole ich aus dem Internet raus, dann hab ich wenigstens für den tag eine Richtlinie.
    ich hoffe, es wird langsam aber sicher aufbessern mit dem kapital =D

    mfg daniel

  112. Alex sagt:

    Hallo! Auch ich möchte meine Erfahrung erzählen.Habe anfang dieses Jahres per Zufall von Plus 500 gehört und das Demokonto nur so als Spiel probiert ,wissend das ich ja nichts zu verlieren hab.Kaufte fast nur Rohstoffe,da mann bis 23.00Uhr spielen konnte. Von dem Startkapital (20.000€) wurden in 2 Monaten 300.000 € .Aber dann glaubte ich alles verstanden zu haben und kaufte mehr,so kam ich bald auf 440.000 € und nach nur 10 Tagen hatte ich alles ja alles verloren.Jetzt habe ich neu angefangen auch Strategie gewechselt bin sehr vorsichtiger geworden und habe mein Gewinn in einem Momat ( nur) verdoppelt.Das Demokonto ist eine gute Einführung.Jetzt will ich mit echtem Geld starten. Gruß Alex

    1. Hans sagt:

      Hallo zusammen, hört sich alles hochinteressant an. Welche Indikatoren verwendet ihr? Wo kann mam sich auch praktische Hilfe holen? Z.B. auch mal ein Telefonat mit jemandem, der einem real etwas auf die Sprünge helfen könnte? Bin noch eine absolute 0 in Sachen Trading. Für guten Tipp wäre ich euch sehr dankbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *